Ein Toter und mehrere Verletzte bei Messerangriff in Hamburger Supermarkt

Ein Mann hat in einem Hamburger Supermarkt mehrere Menschen angegriffen. Es gibt einen Toten und mehrere Verletzte, wie die Hamburger Polizei am Freitagnachmittag über den Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte. Der Angreifer wurde festgenommen.

Ein Mann hat in einem Hamburger Supermarkt bei einem Messerangriff einen Menschen getötet und mehrere verletzt. Der Täter betrat am Freitagnachmittag den Supermarkt im Stadtteil Barmbeck und stach dort unvermittelt auf Kunden ein, wie die Hamburger Polizei mitteilte. Anschließend flüchtete er.

Zeugen verfolgten den Mann und alarmierten die Polizei. Der Tatverdächtige wurde kurz darauf in der Nähe des Tatorts vorläufig festgenommen.

Das Motiv war zunächst unklar, ebenso die Identität des Mannes. Auch über die genaue Zahl der Verletzten konnte die Polizei zunächst noch keine Angaben machen. Die Polizei sperrte die Straßen rund um den Tatort weiträumig ab. (afp)