Politologe Schroeder warnt vor Ausgrenzung der AfD: Das „sind Leute, die denken können“

Schroeder riet den anderen Fraktionen, sich auch mit den Themen zu befassen, die in vorangegangenen Legislaturperioden "lieber ignoriert wurden". Als Beispiele nannte er den Linksextremismus und die von Zugewanderten verübten Straftaten.
Text Version lesen