Syrische Asylbewerber aus Deutschland und Dänemark wollten in Kopenhagen „Menschen mit Messern angreifen“

In Dänemark wurde ein syrischer Asylbewerber unter Terrorverdacht festgenommen. Er habe zusammen mit einem in Deutschland Verurteilten einen Anschlag in Kopenhagen geplant, heißt es.
Text Version lesen