Trump besucht vor G20-Gipfel Polen

Nach Angaben der Regierung in Warschau wird US-Präsident Donald Trump am 6. Juli in Polen erwartet. Am 7. und 8. Juli kommen in Hamburg die Staats- und Regierungschefs zu einem G-20 Gipfeltreffen zusammen.

Vor dem G20-Gipfel in Hamburg wird US-Präsident Donald Trump nach Polen reisen. Der Besuch diene dazu, „Amerikas unerschütterliches Bekenntnis zu einem unserer engsten europäischen Verbündeten zu bekräftigen“, erklärte das Weiße Haus am Freitag.

Zugleich unterstreiche der Besuch die Bedeutung, die die US-Regierung der „Stärkung der gemeinschaftlichen Verteidigung“ durch die Nato beimesse.

Trump werde während seines Aufenthalts unter anderem eine Rede halten und an einer Konferenz teilnehmen, zu der sich mehrere mittel- und osteuropäische Staaten treffen. Nach Angaben der Regierung in Warschau wird Trump am 6. Juli in Polen erwartet.

Am 7. und 8. Juli kommen in Hamburg die Staats- und Regierungschefs der 20 weltweit führenden Industrie- und Schwellenländer zu einem Gipfeltreffen zusammen. Deutschland hat dieses Jahr die Ratspräsidentschaft der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) inne. (afp)