„Historischer Moment“: May stellt Brexit-Antrag und ruft zum Zusammenhalt auf

Theresa May hat den Brexit ausgelöst. "Dies ist ein historischer Moment, von dem es kein Zurück mehr gibt", so die britische Premierministerin nach Einreichen des Antrags. Hier ein Link zum originalen Brexit-Brief.

HIER den originalen Brexit-Brief als PDF lesen.

Nach dem Brexit-Antrag Großbritanniens hat die britische Premierministerin Theresa May ihre Landsleute zum Zusammenhalt aufgerufen. „Dies ist ein historischer Moment, von dem es kein Zurück mehr gibt“, sagte May am Mittwoch im Parlament in London. „Nun ist die Zeit für uns gekommen zusammenzustehen.“

Wenige Minuten zuvor hatte der britische EU-Botschafter Tim Barrow in Brüssel den von ihr unterzeichneten Antrag auf Austritt aus der Europäischen Union an EU-Ratspräsident Donald Tusk überreicht. Er löst offiziell Artikel 50 des EU-Vertrags aus, der den Austritt aus der Union regelt. Großbritannien wird damit der erste Mitgliedstaat, der die EU wieder verlässt.

In einem Austrittsvertrag wird nun unter anderem der Status der EU-Bürger in Großbritannien  verhandelt. May sagte dazu vor dem Parlament, diese Frage habe für sie „Priorität“. Als äußerst schwierig gilt überdies die Frage, wieviel Geld London der EU trotz des Austritts noch zahlen muss. (afp / rf)

Kommentieren

Werte Leserinnen und Leser!

Schon lange wollen wir das Diskussionsklima in der Kommentarfunktion verbessern und dabei unserer Maxime „Meinungsfreiheit für alle“ treu bleiben. Wegen personeller und finanzieller Engpässe war dies bisher nicht möglich.

Wir wenden uns deshalb mit der besonderen Bitte an Sie: Unterstützen Sie die Einrichtung unseres Moderators mit Ihrer Spende! Er wird sich um Trolle, Provokateure und strafrechtlich relevante Äußerungen kümmern.

Hier Spenden!

IBAN: DE21100700240525505400 BIC: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Kommentar-Moderator