Frankreich: Sarkozy kündigt Abschied aus der Politik an

Sieger bei den Konservativen um die Kandidatur zu den Präsidentschaftswahlen in Frankreich wurde der ehemalige Premierminister Fillon mit rund 42,8 Prozent der Stimmen. Sarkozy kündigte an, er werde in der Stichwahl für Fillon stimmen.

Der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy hat seine Niederlage bei der Vorwahl der Konservativen um die Kandidatur zu den Präsidentschaftswahlen im kommenden Jahr eingeräumt.

Zugleich kündigte er seinen Abschied aus der Politik an. Nach ersten Teilauszählungen kam Sarkozy nur auf rund 24,4, Prozent der rund 2,5 Millionen Wahlberechtigten.

Sieger wurde der ehemalige Premierminister Fillon mit rund 42,8 Prozent der Stimmen. Sarkozy kündigte an, er werde in der Stichwahl für Fillon stimmen. Dieser wird sich Alain Juppé stellen, der ebenfalls schon Premierminister des Landes war. (dts)

Schlagworte

,