Egal wer gegen sie antritt: Le Pen liegt in Umfragen zu Frankreichs Präsidentenwahl klar vorn

Marine Le Pen kommt in die Stichwahl, egal wer gegen sie antritt. Dies ergaben Umfragen zur französischen Präsidentschaftswahl.

Marine Le Pen liegt vorn bei Umfragen zu den kommenden Präsidentschaftswahlen in Frankreich. Nach bishrigem Stand hat die Vorsitzende der französischen Front National gute Chancen, im Frühjahr in den Elysee-Palast einzuziehen. Das berichtet „oe24“.

Selbst gegenüber Francois Fillon, der sich bei den Konservativen in den Vorwahlen durchsetzen konnte, liegt Le Pen mit 29 zu 20 Prozent in Führung. Würden die Konservativen Alain Juppé ins Rennen schicken, würde sie laut Umfragen 30 und er 26 Prozent holen.

Also egal, wer ihr Gegner sein wird, Le Pen kommt derzeit sicher in die Stichwahl, kommentierte die “Welt”.

Diese Stimmung bestätigt auch eine Untersuchung des britischen Instituts YouGov. Demnach seien “63 Prozent der Franzosen empfänglich für populistische Politik”, schrieb “oe24”.

Niederschmetternd waren die Vorwahlergebnisse für Ex-Präsident Nicolas Sarkozy. Er blieb hinter Fillon und Juppé zurück und möchte aus der Politik aussteigen.

Francois Hollande hat noch nicht einmal erklärt, ob er erneut antreten will. Laut Umfragen gilt er als chancenlos.

Weitere Informationen:

Frankreichs Premier schließt Sieg von Le Pen bei Präsidentenwahl nicht aus