Papst beklagt Berichterstattung über Migranten: Zuwanderer „werden beschmutzt“

Nach den Schüssen auf Afrikaner in der italienischen Stadt Macerata hat Papst Franziskus einen Teil der Medien für ihre Berichterstattung über Zuwanderer scharf kritisiert. Manche Berichte über Einwanderer würden diese "beschmutzen", klagte er.
Text Version lesen