„Paris ist nicht mehr Paris“: Twitter und Youtuber antworten Präsident Hollande

"Paris ist nicht mehr Paris" - Dieser Satz von Präsident Trump empört den französischen Staatschef Hollande. Youtuber geben ihm eine Antwort, was gemeint sein könnte. Ein Kommentar sagt: "Die Franzosen sind die einzigen Menschen die ich kenne, die einen Krieg ohne einen Kampf verlieren können und immer noch denken, dass sie gewonnen haben."

Der französische Staatschef François Hollande hat empört auf Äußerungen des neuen US-Präsidenten Donald Trump zur Lage in Frankreich reagiert. Menschen auf Twitter und Youtuber von DNN Deplorable News Network geben ihm eine Antwort per Video.

Trump hatte am Freitag bei einem Auftritt vor konservativen Aktivisten die zu laxe Einreisepolitik europäischer Partnerländer kritisiert. Dabei hob er insbesondere die Lage in Frankreich hervor. Er habe einen Freund, der früher jeden Sommer nach Paris gereist sei, sagte Trump. Seit einigen Jahren tue er dies nicht mehr. „Paris ist nicht mehr Paris“, habe ihm der Freund zur Begründung gesagt.

Oder wie es ein Youtube-Kommentar formuliert:

The French are the only people I know of who can lose a war without a fight and still think that they have won.

Oder anders gesagt: „Die Franzosen sind die einzigen Menschen die ich kenne, die einen Krieg ohne einen Kampf verlieren können und immer noch denken, dass sie gewonnen haben.“

try to silence the truth. This is what meant when he said is no longer

Video: „When Trump says „Paris is no longer Paris“

Deutlich wird es auch im folgenden Video (veröffentlicht am 25. Februar 2017). In der Erklärung zum Video heißt es: Muslimische Migranten und radikale Linke versuchen, die französische Wirtschaft zu zerstören, indem sie versuchen, den Handel zu stoppen – um die französische Regierung zu zwingen, auf die Forderungen der Islamisten im Land einzugehen.

Video: Paristan – Muslimische Migranten und radikale Linke sind bereit, die die französische Wirtschaft zu zerstören.

Weitere Artikel

Hollande reagiert empört auf Trumps Äußerungen zu Frankreich

Frankreichs Unruhen: Der Aufstand des radikalen Islam hat begonnen – Wer es sagt, wird verklagt

Paris: Gegen „Polizeigewalt-Opfer“ wird seit 2015 wegen „Verdacht auf Untreue und Betrug“ ermittelt

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser!
Konstruktive Kommentare sind für uns alle ein Gewinn.
Es gab schon viele Zuschriften, von denen wir sehr profitiert haben und dafür möchten wir Ihnen danken. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns gemeinsam die Kommentarfunktion schätzen und sich mit allzu rabiaten Äußerungen zurückhalten. Als Medium können wir die Nachrichtenlage nicht ändern. Aber wir können gemeinsam einen kühlen Kopf bewahren.