Russischer General: Türkei beliefert syrische Terroristen "rund um die Uhr" mit Waffen

Epoch Times, Samstag, 5. März 2016 09:46
Die Türkei unterstützt verschiedene terroristische Vereinigungen in Syrien, heißt es erneut aus Russland. "Rund um die Uhr" würden LKW-Kolonnen die Rebellen mit Waffen und Material beliefern.
IS-Kämpfer in Syrien
IS-Kämpfer in Syrien
Foto: Getty Images

Die Kritik, die türkische Regierung würde die Terroristen des "Islamischen Staates" (Daesh, IS) in Syrien unterstützen, reißt nicht ab. Nach russischen Angaben versorgt die Türkei den Daesh und andere Terrororganisationen in Syrien regelmäßig mit Waffen und Material. Das russische Verteidigungsministerium gibt an, dass "rund um die Uhr" Laster über die türkisch-syrische Grenze fahren, berichtet "Sputniknews". 

Anzeige

Es seien Lkw-Kolonnen, die regelmäßig in die von der al-Nusra und der Terrorgruppe Ahrar al-Scham besetzten Gebiete fahren und Material aus der Türkei liefen würden. Dies sagte General Sergej Kuralenko vom russischen Versöhnungszentrum in Latakia, so "Sputnik".

"Lkw-Kolonnen mit Material und Waffen fahren praktisch rund um die Uhr von der Türkei in jene syrischen Regionen, die unter Kontrolle von al-Nusra und der Terrorgruppe Ahrar al-Scham stehen", so der General. Er wirft der Türkei die "unverhüllte Unterstützung der Terroristen in Syrien" vor. Kuralenko untermauert seine Vorwürfe mit einem Verweis auf ein Video, das am Donnerstag veröffentlich wurde. (so) 

Kommentieren

Werte Leserinnen und Leser!
Konstruktive Kommentare sind für uns alle ein Gewinn.
Es gab schon viele Zuschriften, von denen wir sehr profitiert haben und dafür möchten wir Ihnen danken. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns gemeinsam die Kommentarfunktion schätzen und sich mit allzu rabiaten Äußerungen zurückhalten. Als Medium können wir die Nachrichtenlage nicht ändern. Aber wir können gemeinsam einen kühlen Kopf bewahren.


Anzeige