1.600 neue Kohlekraftwerke weltweit im Bau

In 62 Ländern werden derzeit 1.600 Kohlekraftwerke neu gebaut oder erweitert. Das geht aus einer neuen Datenbank der Umweltorganisation Urgewald hervor, die am Donnerstag auf der UN-Klimakonferenz vorgestellt werden soll. …

In 62 Ländern werden derzeit 1.600 Kohlekraftwerke neu gebaut oder erweitert. Das geht aus einer neuen Datenbank der Umweltorganisation Urgewald hervor, die am Donnerstag auf der UN-Klimakonferenz vorgestellt werden soll. Die „Zeit“ berichtet darüber.

282 Firmen sind demnach am Bau neuer Kraftwerke beteiligt, 225 planen außerdem neue Kohleminen. Auf der Klimakonferenz in Bonn wird derzeit über Alternativen zur Kohleenergie diskutiert, da die Verbrennung von Kohle als ein zentraler Grund für die Erderwärmung gilt. Kein anderer Rohstoff setzt bei seiner Verbrennung so viel klimaschädliches CO2 frei. (dts)