Das Publikum in der Jahrhunderhalle in Frankfurt reiste mit Shen Yun vom Himalaya-Gebiet bis zu tropischen Seenregionen, von den Legenden der Schaffung der Kultur vor über 5.000 Jahren bis zur Geschichte von Falun Dafa im heutigen China, von den höchsten Lüften bis hinunter zu den staubigen Hochebenen des Reichs der Mitte.Foto: Matthias Kehrrein / The Epoch Times

„Einer der Höhepunkte im Jahr für mich“

Von 27. Februar 2011 Aktualisiert: 27. Februar 2011 7:40

Holger Fischer hat als Rechtsanwalt von Berufs wegen wenig mit Kunst zu tun, interessiert sich aber verstärkt dafür und ist schon zum dritten Mal bei Shen Yun. Dieses Jahr hat er fünf Freunde mitgebracht. Es sagte: „Das ist ein außergewöhnlicher Tanzstil. Hut ab vor den Darstellern.“ Alle Stücke haben für ihn ihren Reiz. Am besten hat ihm das Happy-End der religiösen Stücke gefallen. Er fand die akrobatische Darstellung der Gewalt hierbei sehr gelungen. Auch gefielen ihm die Tänze mit den Blüten und Fächern. Er fand die gesamte Show sehr abwechslungsreich und sehr kurzweilig. Bei der Empfehlung an seine Freunde sagte er nur: „Shen Yun ist einer der Höhepunkte im Jahr für mich.“

Mein Herz ist aufgegangen

Ein leitender Angestellter einer japanischen Autofirma in Deutschland bekam eine geschäftliche Einladung zur Eröffnungsvorstellung am Samstagabend. Er kam mit seiner Frau, welche die Show sehr schön und sehr interessant fand.

Da sie vorher noch nie mit chinesischer Kultur in Berührung gekommen war, sagte sie: „Es ist sehr interessant, einen Einblick in die chinesische Geschichte zu bekommen. Ich hatte überhaupt keine Vorstellung davon. Ich war sehr positiv überrascht. Die ganze Show war sehr, sehr schön. Die Kostüme waren sehr schön, die Darsteller waren sehr schön.“

Auf die Frage, was ihr am besten gefallen hatte, sagte sie: „Das schönste war die chinesische Geige mit den zwei Saiten. Dieses Instrument war wunderschön. Sie hat sehr melancholisch gespielt. Das ist so aus dem Herzen gekommen. Wunderschön. Mein Herz ist dabei aufgegangen. Ich würde mir die Show jederzeit wieder anschauen.“

Die Epoch Times Deutschland freut sich, als Medienpartner von Shen Yun Performing Arts World Tour 2011 ihren Leserinnen und Lesern einen exklusiven Einblick in ein einzigartiges Kulturereignis bieten zu können.

www.shenyunperformingarts.org

DEUTSCHLAND

Frankfurt/Main im Februar
Sa, 26.02.2011 – 19:30 Uhr
So, 27.02.2011 – 14:00 Uhr
So, 27.02.2011 – 19:30 Uhr

Ort: Jahrhunderthalle / Pfaffenwiese
Ticket-Hotline: 01805-697469
(0,14€/min aus dem dt. Festnetz)
Online-Bestellung: www.ticketonline.de
Sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Ludwigsburg (Stuttgart) im April
Mi, 20.04.2011 – 20:00 Uhr
Do, 21.04.2011 – 20:00 Uhr

Ort: Forum am Schlosspark – Ludwigsburg
Easyticket +49(0)711-2555555
Online-Bestellung: www.easyticket.de
Sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

ÖSTERREICH

Bregenz im März

Fr 04.03. , 20:00  Uhr

Sa 05.03.11, 15:00 Uhr und 20:00 Uhr
So 06.03.11, 19:00 Uhr

Ort: Festspielhaus/Großer Saal
Platz der Wiener Symphoniker 1
6900 Bregenz
Telefonbuchung: +43 (0) 5574 4080
Onlinebuchung: www.v-ticket.at/

Wien im Mai

So 01.05. 11, 18:00 Uhr
Mo 02. 05. 11, 19:30 Uhr
Di 03. 05. 11, 19:30 Uhr
Mi 04. 05. 11, 19:30 Uhr

Ort: Wiener Stadthalle, Halle F
Vogelweidplatz 14
A-1150 Wien
Telefonbuchung: +43 (1) 7999979
Onlinebuchung:
www.stadthalle.com
www.oeticket.com


Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion