Kriminalität in Tijuana steigt durch Karawane – Migranten fordern 50.000 Dollar pro Person für Abzug

Die Migrantenkarawanen die in Tijuana, Mexiko, zum Stehen gebracht wurden, verursachen dort viele Probleme. Die Kriminalität, die dort kaum ins Gewicht fiel, ist stark angestiegen. Bürger müssen... Mehr»

Richter haben Nebeneinkünfte von bis zu 170.000 Euro

"Bei einer solchen Summe ist die Unabhängigkeit eines Richters gefährdet", kritisierte der Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick. Mehr»

Die Wohlstandsfalle: Warum Besitz nicht verstaatlicht werden darf (Teil 3)

Wenn die Motivation des Menschen durch hohe Steuern oder Verstaatlichung unterdrückt wird, schadet dies nicht nur seiner Arbeitsleistung, sondern der gesamten Gesellschaft. Mehr»

Kampf gegen Unwahrheiten: Unionsfraktionschef will „Social Bots“ regulieren

Die freie Meinungsbildung sei der "Kern der Demokratie", meinte Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus. Diese sei jedoch durch das Aufkommen von "Social Bots" gefährdet – computergesteuerten Accounts,... Mehr»

Umfrage: Kramp-Karrenbauer würde bei Anhängern von SPD und Grünen punkten – AfD-Wähler aber abschrecken

Annegret Kramp-Karrenbauer als Unions-Kanzlerkandidatin würde bei den Anhängern von SPD und Grünen punkten. Dies ergab eine Emnid-Umfrage. AfD-Wähler hingegen fänden die Union unter... Mehr»

Bundesländer wollen Leistungskürzung für Doppelasylbewerber

Die Sozialleistungen für Doppelasylbewerber sollten reduziert werden. Dazu soll die Bundesregierung das Asylbewerberleistungsgesetz so erweitern, dass "Dublin-Fälle nur noch gekürzte Leistungen... Mehr»

3. Advent: Verkaufsoffener Sonntag am 16.12.2018 – In welchen Städten haben die Geschäfte geöffnet?

Auch an diesem Sonntag ist ein Einkaufsbummel möglich. Am dritten Advent, den 16.12.2018, ist in vielen Städten verkaufsoffener Sonntag. Wir verraten, in welchen Bundesländern und Städten die... Mehr»

Ex-FBI-Chef sieht Fortschritte deutscher Firmen im Korruptionskampf

"Das Bewusstsein für die Einhaltung und Umsetzung gesetzlicher Vorschriften durch die Unternehmen ist in Deutschland heute viel höher, als es vor Jahren der Fall war", sagte der frühere FBI-Chefs... Mehr»

Typisch britisch: Regeln aufstellen und sich selbst nicht daran halten

London war schon immer ein egoistischer Bremser, wenn es um elementare Bedürfnisse der EU ging. Warum also wird der Brexit jetzt so unnötig kompliziert gemacht? Ein großes Aufräumen wäre... Mehr»

Lammert ruft Merz-Anhänger zur Ruhe auf

"Ich verstehe nicht, dass einige derjenigen, die [Merz] ihre Stimme gaben, nun den Vorwurf erheben, er würde ausgegrenzt", meinte der Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert. Mehr»

Allianz-Chef will Freihandels-Beschränkung

Die Bundesregierung plant aktuell eine Verschärfung der Außenwirtschaftsverordnung, mit der Käufe durch ausländische Unternehmen stärker kontrolliert werden können. Diese Meinung vertritt auch... Mehr»

Tausende Serben demonstrieren erneut gegen Präsident Vucic

In Belgrad gingen gestern tausende Menschen auf die Straße, um gegen "die Gewalt" des serbischen Präsidenten Aleksandar Vucic und seiner Regierung gegen Opposition und Medien zu protestieren. Mehr»

Katar präsentiert Entwurf des Stadions für Finale der Fußball-WM 2022

Katar präsentierte gestern den Entwurf für das Lusail-Stadion, in dem bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 das Eröffnungsspiel und das Endspiel stattfinden sollen. Mehr»

Emnid: Union wieder bei 30 Prozent

Die Wahl der neuen CDU-Vorsitzenden brachte der Union einen Prozentpunkt ein: Im wöchentlichen Sonntagstrend liegt die Partei wieder bei 30 Prozent. Mehr»
Newsticker