„Stunde Null für Genua“: Katastrophe stürzt Stadt in die Krise

Schon jetzt ist klar, dass der katastrophale Brückeneinsturz Genua mit ihren mehr als 500 000 Einwohnern noch lange beschäftigen wird. Mehr»

Merkel besucht Georgien, Armenien und Aserbaidschan

Kanzlerin Merkel besucht in der kommenden Woche Georgien, Armenien und Aserbaidschan, so Regierungssprecher Seibert. Mehr»

19-jährige Jesidin trifft IS-Peiniger in Deutschland und flieht zurück in den Irak

Eine nach Deutschland geflohene Jesidin soll in Gmünd einem IS-Mitglied begegnet sein, der sie im Irak gefangengehalten und mehrmals vergewaltigt hat. Mehr»

Oppositionschef: Wirtschaftskrise war vorhersehbar – Erdogan will mit US-Türkei-Streit Fehler vertuschen

Der türkische Oppositionsführer hat Staatspräsident Erdogan für den eskalierenden Streit mit den USA und für die Währungskrise verantwortlich gemacht. Mehr»

Spanien gedenkt der Opfer der tödlichen Anschläge vor einem Jahr

Mit einer Zeremonie hat Spanien am Freitag der Opfer der Anschläge in Katalonien vor einem Jahr gedacht. An der Gedenkfeier nahmen Angehörige und Trauernde sowie der spanische Regierungschef Pedro... Mehr»

Warum kritisieren russische Medien plötzlich Peking? – Eine Analyse

Russland startet erstmals eine Medien-Kampagne, das „Neue Seidenstraßen“ Projekt zu kritisieren. Einerseits sandte es dadurch ein Warnsignal nach China. Andererseits will es damit die Anti-Peking... Mehr»

Kim prangert „räuberische“ Sanktionen gegen Nordkorea an

Nordkoreas Machthaber hat die Sanktionen gegen sein Land scharf kritisiert. "Feindliche Kräfte" würden versuchen, die Bevölkerung seines Landes durch "räuberische Sanktionen" und Blockaden zu... Mehr»

Zahlreiche Entlassungen im jüngsten Pharmaskandal in China

Im jüngsten Pharmaskandal in China sind zahlreiche Verantwortliche entlassen worden. Ein Komitee der regierenden Kommunistischen Partei erwirkte offenbar auch den Rücktritt des Vize-Gouverneurs der... Mehr»

Happy End nach Drama-Jahren? – Athen verlässt Rettungsschirm

Fast ein Jahrzehnt lastete Griechenlands Finanz-Drama auf Europa. Der Zusammenbruch des Euro oder ein Austritt aus der Gemeinschaftswährung schien denkbar. Nach strikten Sparprogrammen und... Mehr»

In Mainzer Kindergärten werden Doktorspiele und sexuelle Stimulation staatlich gefördert

Doktorspiele und sexuelle Stimulation zwischen Kleinkindern gehören an Mainzer Kindergärten ausdrücklich weiterhin zum Erziehungsprogramm. Das ganze wird gefördert durch den Landesaktionsplan... Mehr»

Höhere Strafen bei Kindesmissbrauch? Grüner Sozialminister ist skeptisch

Die Diskussion um den dramatischen Missbrauchsfall im Raum Freiburg reißt nicht ab. Aber höhere Strafen wollen die Grünen nicht. Mehr»

Mekka bereitet sich auf Hadsch vor – 1,7 Millionen Pilger

Vor Beginn der muslimischen Wallfahrt sind bereits etwa 1,7 Millionen Pilger aus dem Ausland in Saudi-Arabien angekommen. Die Masse an Menschen stellt die Organisatoren jedes Jahr vor große... Mehr»

Strafverfahren gegen Soldaten im Auslandseinsatz

Seit 2013 bis einschließlich 2017 wurde in 67 Fällen gegen Soldaten ermittelt, die Straftaten im Auslandseinsatz begangen haben sollen. Mehr»

Broder schlägt Sarrazin vor, endlich die SPD zu verlassen

Thilo Sarrazin sollte die SPD verlassen. So schlägt es ihm zumindest Achgut-Herausgeber Henryk M. Broder vor. Am Ende sei Sarrazin eh nur der Sündenbock für die schlechten Umfragewerte. Mehr»
Newsticker