Schüler mit Gesichtsmasken.Foto: iStock

Brandenburg führt Maskenpflicht an Schulen ab siebter Klasse ein

Epoch Times26. November 2020 Aktualisiert: 26. November 2020 18:25

Nach dem Bund-Länder-Gipfel zu den neuen Corona-Maßnahmen führt die Brandenburger Landesregierung eine flächendeckende Maskenpflicht für Schüler ab der siebten Klasse ein. „Wir müssen auf die gestiegenen Infektionszahlen reagieren“, sagte Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) am Donnerstag im Rundfunk Berlin-Brandenburg. Die Regel gilt demnach nicht nur in besonders betroffenen Regionen, sondern im gesamten Bundesland.

Neben der Maskenpflicht, die laut Ernst von vielen Schülern bereits freiwillig umgesetzt wird, plane die Landesregierung in besonders betroffenen Regionen außerdem Hybridunterricht. Schulklassen sollen somit aufgeteilt werden und getrennt in der Schule und zu Hause lernen. Auch versetzte Anfangszeiten für den Unterricht seien im Gespräch, um Kontakte im Schulverkehr zu vermeiden. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN