Prokurdische Aktivisten besetzen CDU-Büro in Chemnitz

Epoch Times25. Oktober 2019 Aktualisiert: 25. Oktober 2019 17:34
Prokurdische Aktivisten haben ein CDU-Büro im sächsischen Chemnitz besetzt - aus Protest gegen die Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien.

Prokurdische Aktivisten haben ein CDU-Büro im sächsischen Chemnitz besetzt. Die Gruppe aus 13 Menschen verschaffte sich am Freitag zunächst unter einem Vorwand Zutritt zu dem Parteibüro, wie die Polizei mitteilte.

Demnach protestierten die Aktivisten gegen die Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien. Drei von ihnen ketteten sich laut Polizei an den Fenstergittern an. Trotz mehrfacher Aufforderungen hätten sie die Räume nicht verlassen.

Polizisten brachten die Aktivisten aus den Räumen. Rund 50 Beamte waren im Einsatz. Zeitgleich gab es den Angaben zufolge eine Spontanversammlung mit etwa 80 Teilnehmern vor dem Gebäude. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN