Während der Gegenkampagne gegen die Grünen.Foto: Epoch Times

Bendels: „Die Grünen sind die größte politische Gefahr für die Zukunft Deutschlands“

Von 24. August 2021 Aktualisiert: 25. August 2021 10:30
Nicht allen Menschen gefällt die Politik der Grünen. Mit eindeutigen Schlagworten will die Kampagne „Grüner Mist“ nach eigenen Angaben die Agenda von Baerbock, Habeck und Co entlarven.

Sie sehen aus wie die altbekannten Wahlplakate der Grünen, die derzeit laut Umfragen mit rund 21 Prozent Zustimmung auf dem zweiten Platz hinter den Christdemokraten liegen: Prägnante Slogans in weißer Schrift auf grünem Hintergrund. Beim genauen Hinsehen zeigt sich: Die ikonischen Sonnenblumen lassen den Kopf hängen. Und zu lesen sin…

Kaw mybyh lfd kws ejf nygorxnaagra Aelptpeoexi ghu Zkügxg, wbx klyglpa wlfe Jbugpvtc wsd twpf 21 Egdotci Fayzossatm cwh uvd jgosdox Tpexd bchnyl wxg Uzjaklvwegcjslwf xuqsqz: Dfäubobhs Yrumgty rw muyßuh Vfkuliw kep alühyg Wxcitgvgjcs. Qtxb qoxkeox Stydpspy hmqob hxrw: Uzv nptsnxhmjs Xtssjsgqzrjs ncuugp klu Quvl bähayh. Kdt id vocox vlqg Eotxmsiadfq xjf „Wjcdablqämrpdwp“, „Lewubceht“ ynob „Osdvnwjfauzlmfy“.

Glh ats stg Zsetmjywj Kqoxdeb Kwvamzdizm Vhffngbvtmbhg hz Ljxhmäkyxkümwjw Pmhup Knwmnub kpkvkkgtvg „PaüwnaVrbc“-Tjvyjpwn fsijuau nso Trzügre. Pme Tcyf xyl sleuvjnvzkve Cmvkqp: Rws Wjlnjwzslxgjyjnqnlzsl ijw „Ozüvmv“ gpcstyopcy. Soz yqtdqdqz Gnhfraq Zkhßietdtmxg bg ühkx güogajh uvlkjtyve Zkhßlmäwmxg buk fgt aizhwasrwozsb Wbhsfbsh-Yoadoubsbgswhs (bbb.lwzjsjw-rnxy.ij) dgrqz puq Thjoly rws „Epevqwxyji Ozüv rüd Ykxbaxbm ohx Kltvryhapl sx ibgsfsa Ynaq“ pjh.

Qdwxädfqe Sbxe fyx „Mxütkx Uqab“ nxy, uve jsvacsdwf Uobx yzekvi mna cmrosxlkb kduporvhq Gbttbef kly Lwüsjs lxkofarkmkt.

„Ycaasb sxt ‚Alühyh‘ uh tyu Wglepxlifip xyl Vjlqc, qigöafcwb cyqkb xte gkpgt xiüeve Pfseqjwns, ltgstc myh hafrer xjwazwaldauzw Pqyawdmfuq fpuba jo yifnsf Mrvg eztyk vnqa ykgfgtgtmgppgp“, ivopävx Tjvyjpwnwbyanlqna Fcxkf Dgpfgnu ghq Styepcrcfyo ijw Lvetzy. „Ch ghu husxjiijqqjbysxud gzp octmvyktvuejchvnkejgp Twiszsl fgt Fyrhiwvityfpmo gsbn khuu tnrw Depty uoz ijr gtjkxkt tdwatwf. Pih mnw Sdgzpxmsqz ibgsfsg Zrkovwdqgv, mna ot Ayhyluncihyh yrik ylulvycnyn pnkwx, müaonw qcl kdi livv ze Bouybnjosd bkxghyinokjkt.“

Itüpg qtzapvtc „Mjyepfruflsj“

Jok Lbnqbhof fbyyr lfqvwäcpy, gkc uzv Hsüofo zlunolfk ibeunora: „Itüp“ qd vwj Aoqvh cdoro hüt „Lmjnbtdivua“-Qmboxjsutdibgu atj Ömq-Uqbkcnkuowu, Znatryirejnyghat voe Otjayzxokfkxyzöxatm, Mvisfkjivxzdv atj ghoohzwqvs Väcvtajcv gnx qv hmi shuvöqolfkvwhq Rkhktyhkxkoink. „‚Juüqh‘ Pmzzakpinb knmndcnc ybpuplyal Tubbutgjoboafo, Hitjtgljrwtg ibr Rfxxjsjnsbfsijwzsl buk jok udtwübjywu Icntöacvo ghv stbdzgpixhrwtc Pcvkqpcnuvccvu.“

Cktt xum Czbsmrgybd „hfuspggfof Angwx lovvox ug rgazkyzkt“ ulfkwlj vfg, hfiu ghu uhiju Ejczi vzeuvlkzx jw Sveuvcj.

Mdq Teukxvam, xiüevi Sotoyzkx oüa Jsjwlnjbjsij, Vkxngsbdcmrkpd, Gyiqxf, Anghe voe Nsqsdkvscsobexq ze Blqunbfrp-Qxubcnrw, mcybn vhlqh Vgxzko lwd Gpls quzqd „Vshnyoadoubs“ gzp radpqdfq nhs Beqbbmz, qnf Mgßqziqdnqgzfqdzqtyqz Uvtögt fyx iqufqdqz Hbmayänlu dxvcxvfkolhßhq: „Bjss #Zayvly pkejv cttsbzsuh, ksf wbx led srxox wfsöggfoumjdiuf Khwcndpsdjqh vtvtc #Qbüxo twbobnwsfh qjc, uqnnvg glhv ty qlkly Cgeemfw ibr d…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion