Wie liegen die Parteien derzeit im Bundestagswahltrend?

Von 18. April 2018 Aktualisiert: 19. April 2018 12:25
Fast sieben Monate sind nun seit der Bundestagswahl im September 2017 vergangen. Was hat sich seither bei den Wählern verändert? Welche Partei konnte zulegen und welche hat verloren? Eine Analyse von Jürgen Fritz.

Fast sieben Monate sind nun seit der Bundestagswahl im September 2017 vergangen. Was hat sich seither bei den Wählern verändert? Welche Partei konnte zulegen und welche hat verloren? Wahl-O-Matrix wertete die Umfragen der letzten vier Wochen aus und nahm eigene Berechnungen vor.

Umfrageergebnisse

Betrachten wir die jeweils aktuellsten Ergebnisse der acht Institute, die die letzten vier Wochen (maßgebend: der mittlere Tag der Befragung) Umfragen durchführten – Civey (Spiegel online), YouGov, pollytix, Infratest dimap (ARD), Emnid (Bild am Sonntag), Forschungsgruppe Wahlen (ZDF), Forsa (RTL/stern), INSA (Bild) – dann bewegen sich die sechs im Bundestag vertretenen Fraktionen in folgenden Bereichen:

  1. CDU/CSU: 30 – 34 %
  2. SPD: 17 – 19 %
  3. AfD: 12 – 15,4 %
  4. GRÜNE: 10 – 14 %
  5. LINKE: 9 – 11 %
  6. FDP: 8 – 10 %
  7. Sonstige: 3,5 – 5 %

Wahl-O-Matrix-Berechnung

Wahl-O-Matrix, eines von Deutschlands führenden Meta-Analyse-Tools, hat hieraus berechnet, mit welchen Werten die Parteien derzeit rechnen könnten, wenn jetzt Bundestagswahlen wären. Die Fehler und Verzerrungen der einzelnen Institute wurden hierbei bereits korrigiert (in Klammer die Veränderungen zur Bundestagswahl am 24.09.2017):

  1. CDU/CSU: 32 % (– 0.9)
  2. SPD: 18 % (– 2,5)
  3. AfD: 15 % (+ 2,4)
  4. GRÜNE: 11,5 % (+ 2,6)
  5. LINKE: 10 % (+ 0,8)
  6. FDP: 9 % (– 1,7)
  7. Sonstige: 4,5 % (– 0,5)

2018-04-18

Gewinner und Verlierer

Sie sehen, insgesamt hat sich nicht sehr viel verändert in den letzten sieben Monaten. Vieles bewegt sich innerhalb der Fehlertoleranz. Gleichwohl lässt sich ein leichter Trend erkennen: Die Gewinner der letzten Monate waren vor allem die Grünen und die AfD, die Verlierer die FDP und am meisten die SPD.

  1. GRÜNE: + 2,6 %
  2. AfD: + 2,4 %
  3. LINKE: + 0,8 %
  4. Sonstige: – 0,5 %
  5. CDU/CSU: – 0,9 %
  6. FDP: – 1,7 %
  7. SPD: – 2,5 %

Der Artikel erscheint mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Fritz.

Siehe auch:

AfD in Cottbus bereits auf Platz 1 – weit vor CDU, Linke und SPD

FDP nur noch halb so stark wie AfD

Eva Herman: Gedanken zur generellen Abschaffung der politischen Parteien



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion