Facebook teilte Nutzerdaten mit chinesischem „Spionage-Handy“-Herrsteller Huawei

Facebook hat auch dem chinesischen Smartphone-Hersteller Huawei Zugriff auf die Daten seiner Nutzer gewährt. Facebook habe mit Huawai zusammengearbeitet, um Facebook mit seinen Mobiltelefonen... Mehr»

4. Juni 1989: Tausende Tote beim Tiananmen Massaker in Peking – Gibt es Hoffnung für ein demokratisches China?

Das Tiananmen Massaker von Peking jährt sich heute zum 29. Mal. Die Opferzahlen variieren von 200 (laut chinesischer Regierung) bis 10.000 (laut einem britischen Diplomaten). Heute ist China nach wie... Mehr»

Spionage für China: Ex-US-Geheimdienstler festgenommen

Ein ehemaliger Mitarbeiter des US-Geheimdienstes DIA ist festgenommen worden, weil er versucht haben soll, sicherheitsrelevante Informationen an China weiterzugeben. Mehr»

Tiananmen-Massaker: China verweigert Herausgabe von Anzahl der Toten und empört sich über Pompeo-Äußerung

China hat sich über Äußerungen von US-Außenminister Mike Pompeo zur blutigen Niederschlagung der Proteste 1989 auf dem Tiananmen-Platz empört. Bei der Niederschlagung der Demonstration in 1989... Mehr»

USA für stärkere Menschenrechte in China: US-Außenminister Pompeo gedenkt der Opfer des Tiananmen-Massakers

USA finden neuen Mut und stehen für Menschenrechte ein: US-Außenminister Mike Pompeo veröffentlichte am 3. Juni ein offizielles Statement, um der Opfer des Studentenmassakers in Peking am 4. Juni... Mehr»

Mattis verurteilt Chinas Vorgehen im Südchinesischem Meer

Im Konflikt um Gebiete im Südchinesischen Meer hat US-Verteidigungsminister Mattis Chinas Regierung scharf kritisiert. Mehr»

Diebstahl geistigen Eigentums: EU legt ebenfalls Beschwerde gegen China bei der WTO ein

Auch die EU legte nun Beschwerde gegen China ein: Es geht um chinesische Gesetze, die europäische Firmen verpflichteten, ihr geistiges Eigentum preiszugeben. Mehr»

Deutschlands Wirtschaft fordert Schutzzölle auf chinesischen Stahl

Die deutsche Industrie fordert Schutzzölle auf Stahl aus Drittländern wie China. "Schutzzölle sind besser als Gegenzölle", sagte BDI-Präsident Kempf. Das sei "die viel wichtigere Thematik",... Mehr»

Warum die plötzliche Kehrtwende? – Trump will Sanktionen gegen China überraschend in Kraft setzen

Das Weiße Haus will die mit China abgesprochene "Zollpause" aufheben und weiter sanktionieren. Woher der plötzliche Sinneswandel? Mehr»

Bundeskanzlerin Merkel trifft sich mit Frau des inhaftierten Menschenrechtsanwaltes Yu Wensheng

Während ihres Besuchs in China traf sich Bundeskanzlerin Angela Merkel in der vergangenen Woche mit der Frau des derzeit inhaftierten Menschenrechtsanwalts Yu Wensheng. Mehr»

Denunziation enthüllt Informantensystem an Chinas Universitäten

Ein durchgesickertes Dokument lässt auf ein ausgeprägtes Informantensystem an Chinas Universitäten schließen. Lehrer werden von Schülern verraten, wenn sie "falsche Inhalte" lehren. Mehr»

Süddeutsche Zeitung erhöht ihre Glaubwürdigkeit: Keine China-Propaganda mehr

Das vom Sprachrohr der kommunistischen Partei Chinas herausgegebene Propagandablatt "China Watch" legt die Süddeutsche Zeitung scheinbar nicht mehr mit bei. Mehr»