Wuhan-Lungenseuche: Ungarn lässt keine Menschen aus Afrika und Südamerika mehr ins Land

Aufgrund der Corona-Pandemie soll Menschen aus Afrika, Südamerika und fast allen Ländern Asiens die Einreise nach Ungarn verwehrt werden. Dies plant die ungarische Regierung. Zudem würden ab... Mehr»

Nachwahlbefragung zur polnischen Präsidentenwahl: Amtsinhaber Duda knapp vorn

Amtsinhaber Andrzej Duda liegt ersten Prognosen zufolge knapp vorn. Mehr»

Nach Anstieg der Corona-Zahlen: Ungarn verkündet Reisebeschränkungen für Balkanländer

Steigende Infektionszahlen auf dem Balkan und die Wiedereinführung von Corona-Maßnahmen in Serbien haben nun auch Ungarn dazu bewegt, den Reiseverkehr gegenüber mehreren Nachbarländern zu... Mehr»

Frankreichs Innenminister besucht Bayonne nach Tod von Busfahrer

Nach dem Tod eines Busfahrers durch einen brutalen Angriff im französischen Bayonne hat Innenminister Gérald Darmanin die Stadt im Südwesten des Landes besucht. Mehr»

Österreichs Bundeskanzler für EU-Zölle auf CO2

CO2-Zölle und eine Digitalsteuer wären eine Möglichkeit für die EU, selbst Einnahmen zu generieren. Dies erklärt der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz vor dem Gipfeltreffen der... Mehr»

Wahltag in Polen: Stichwahl um Präsidenten hat begonnen

In Polen hat die Stichwahl um das Präsidentschaftsamt begonnen. Die Wahllokale öffneten am Sonntag um 07.00 Uhr. Laut Umfragen ist mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Amtsinhaber Duda und seinem... Mehr»

Keine dauerhafte Schuldenunion: Kurz verlangt teilweise Rückzahlung der Mittel aus EU-Wiederaufbaufonds

Nun wenn das Geld in die richtigen Bereiche fließt, will der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz dem geplanten EU-Wiederaufbaufonds zustimmen. Ein Teil der Hilfe sollte später... Mehr»

Dutzende Festnahmen nach Protesten in Serbien gegen Präsident Vucic

Bei Protesten gegen die Corona-Politik der serbischen Regierung sind am Freitag 71 Menschen festgenommen worden. Unter ihnen seien „viele ausländische Staatsbürger“, sagte Polizeichef... Mehr»

Italien will Huawei von 5G-Ausbau ausschließen

Italien will das staatliche chinesische Unternehmen Huawei nicht in den 5G-Ausbau des Landes miteinbeziehen. Mehr»

Kaiser-Großneffe Asserate: „Wer nur noch Europäer statt Deutscher sein will, hat ein Problem“

In einem Interview mit der NZZ widerspricht der deutsch-äthiopische Unternehmensberater Asfa-Wossen Asserate Darstellungen, die deutsche Polizei sei „rassistisch“. Zudem übt er Kritik an... Mehr»

Zehntausende demonstrieren für russischen Gouverneur

Im äußersten Osten Russlands haben nach der Festnahme des Gouverneurs Sergej Furgal Zehntausende Menschen demonstriert. Sie wandten sich am Samstag gegen das Vorgehen der Behörden in Moskau in dem... Mehr»

Krawalle in Belgrad: Demonstranten dringen in Parlament ein

Gegen die scharfen Corona-Maßnahmen in Belgrad regt sich Widerstand. Gewaltbereite Demonstranten dringen ins Parlament ein. Die Polizei greift zu Knüppel und Tränengas. Mehr»

Französische Ex-Agenten wegen Spionage für China zu langjährigen Haftstrafen verurteilt

Ein Pariser Schwurgericht verurteilte zwei Ex-Mitarbeiter des Auslandsgeheimdienstes Direction générale de la sécurité extérieure (DGSE) am Freitag wegen Spionage für Peking zu langjährigen... Mehr»

Deutscher U-Boot-Bunker in Marseille nun US-Firmenrechenzentrum

Ein U-Boot-Bunker der Nazis in Marseille dient nun einer US-Firma als Rechenzentrum. Das Unternehmen Interxion weihte am Freitag seine neue Niederlassung in der französischen Hafenstadt am Mittelmeer... Mehr»

EU-Kommission: Türkei erhält 500 Millionen Euro extra für Migranten

Unabhängig von den sechs Milliarden Euro, die der Türkei im Rahmen des Flüchtlingsabkommens mit der EU von 2016 zugesagt wurde, erhält das Land nochmal 500 Millionen Euro zusätzlich von der EU.  Mehr»

EU-Parlament fordert bei Kampf gegen Geldwäsche Fokus auf Europa

Das EU-Parlament hat bei der Bekämpfung von Geldwäsche und Korruption einen stärkeren Fokus auf die in Europa bestehenden Probleme gefordert. Der Kampf müsse „innerhalb der EU“ seinen... Mehr»

Johnson deutet striktere Maskenpflicht an

Der britische Premierminister Boris Johnson hat am Freitag eine Ausweitung der Maskenpflicht in seinem Land angedeutet. „Ich glaube wir müssen strikter dabei sein, die Menschen zum Tragen von... Mehr»

EU-Haushalt: Orban droht mit Veto bei Geldkürzungen wegen angeblicher Rechtsstaatlichkeitsverstöße

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat mit einem Veto in den EU-Haushaltsverhandlungen gedroht, wenn Gelder bei Verstößen gegen die Rechtsstaatlichkeit gekürzt werden sollen. Strafgelder wegen... Mehr»

EU-Beitrag: Deutschland soll jährlich 3,6 Milliarden Euro Rabatt bekommen

Deutschland soll bei seinen Beitragszahlungen in den EU-Haushalt auch in den kommenden Jahren milliardenschwere Nachlässe bekommen. Der Budgetvorschlag von EU-Ratspräsident Charles Michel vom... Mehr»

Nach zahlreichen Korruptionsskandalen endlich fertig: Venedig testet Hochwasserschutz-Anlage

Seit Jahren wird gebaut, aber Korruptionsskandale erschwerten das Projekt, eine Flutschutzanlage für Venedig zu errichten, immer wieder. Jetzt laufen erste Tests - aber Umweltschützer haben... Mehr»