Minuten nach der Verlobung: Dieser Mann überraschte seine Liebste mit ihrer Traumhochzeit

Epoch Times24. Oktober 2018 Aktualisiert: 23. Oktober 2018 15:22
Zwischen Verlobung und Hochzeit können mitunter Jahre liegen. Doch nicht so bei diesem Paar. Zwischen Verlobung und Hochzeit lagen in diesem Fall maximal ein paar Stunden, denn der Ehemann in spe, hatte alles vorbereitet, ohne das seine Freundin etwas ahnte.

Verliebt, verlobt, verheiratet – Normalerweise dauert es Jahre bis man den oder die Richtige(n) gefunden hat und noch ein paar Jahre, bis man sich wirklich sicher, dass man sie oder ihn heiraten möchte und bis zur Hochzeit können dann noch einmal einige Jahre vergehen. Nun, dieses Paar feierte Verlobung und Hochzeit am selben Tag! Und alles was die Freundin/Verlobte/Ehefrau tun musste, war „Ja“ sagen – zweimal. Ihr Ehemann hatte alles selbst geplant und seine Liebste damit total überrascht.

Als Nicole Carfagna und Danny Rios nach einer überraschenden Dezemberreise nach Disney World nach Hause zurückkehrten, bemerkte Nicole eine Reihe von Lichtern, die in ihrem Hinterhof hingen. Als sie Tage zuvor losgefahren sind, waren sie noch nicht da, war sich Nicole sicher – und sie sollte Recht behalten. Doch als Nicole ihren Freund nach den mysteriösen Lichtern fragte, sagte er ihr einfach, dass es noch viel mehr zu sehen geben würde.

„Ich hatte keine Ahnung, was los war, ich versuchte, unsere Taschen aus dem Auto zu bekommen, und er sagte mir, ich solle sie einfach liegen lassen“, erzählte die 32-Jährige aus Smithtown, New York. „Er öffnete mir die Tür, nahm meine Hand und führte mich in den Garten.“

„Lass die Taschen liegen, es gibt noch viel mehr zu sehen …“

Zu Nicoles Überraschung brachte Danny sie direkt vor ein riesiges Zelt, in dem sich ihre Familie und Freunde versammelt hatten. Da ihr Geburtstag erst vier Tage zuvor war, begann Nicole zu denken, dass es eine Überraschungsparty für sie war – bis sie ihren Vater im Anzug und ihre Mutter unter Tränen bemerkte. Als sie dann noch eines ihrer Lieblingslieder, „Fix You“ von Coldplay, im Hintergrund hörte, wusste Nicole, dass es keine Geburtstagsparty war.

Danny führte sie in das Zelt, fiel auf ein Knie und bat Nicole vor all ihren Freunden und ihrer Familie ihn zu heiraten.

„Ich war schockiert, es war die größte Überraschung, und die schockierendste, die ich je in meinem Leben hatte! Ich fing an zu weinen, zum Glück sagte mir mein Vater, ich solle durchatmen und es einfach geschehen lassen. Wenn er nicht gewesen wäre, hätte ich wahrscheinlich die ganze Zeit geweint“ so Nicole.

Nachdem das frisch verlobte Paar ihre Gäste begrüßt und Nicole ihren Ring gezeigt hatte, nahm Danny seine Verlobte mit ins Haus und Nicole musste gestehen, dass sie die ganze Zeit zitterte.

Während sie zu zweit in Nicoles Zimmer saßen und sie die erste Überraschung verdauen musste, hatte Danny noch eine viel größere vorbereitet. Er sagte Nicole, dass sie, anstatt auf die Zeremonie zu warten, gleich in dieser Nacht heiraten könnte.

„Ich war schockiert und so glücklich. All die Unsicherheit ist verschwunden“, erinnert sich Nicole. „Ich fühlte mich, als würde mich das beruhigen – ich wusste, dass ich ihn heiraten würde.“

Eine Überraschung aus gesundheitlichen Gründen

Nicole leidet seit sechs Jahren an Lupus, einer unheilbaren Entzündungskrankheit, die das Immunsystem dazu bringt, sein eigenes Gewebe anzugreifen. Häufige Symptome sind Gelenkschmerzen, Schwindel, Müdigkeit und Entzündungen in Lunge und Herz die durch Stress verschlimmert werden. Und was ist bitte stressiger, als eine Hochzeit zu planen?

Danny wusste, dass Nicole unter dem Druck der Planung einer Hochzeit eine schwierige Zeit gehabt hätte, und so sammelte er fünf Monate lang alle Zutaten für eine spontane Zeremonie.

Er organisierte ein Anzug für sich und fragte Nicoles Vater, ob er sie zum Altar führen würde. Außerdem suchte er mit Nicoles Mutter, nicht eins, sondern zwei Brautkleider aus, zwischen denen sich Nicole vor Ort entscheiden konnte.

„Ich habe viele Feiertage und eine Menge Dinge verpasst, weil ich krank war“, sagt sie. „Ich war so glücklich, und ich war bereit, ihn zu heiraten. Ich war einfach nur glücklich und nicht mehr nervös. Er gab mir diese unglaubliche Möglichkeit, mir einfach den ganzen Stress zu ersparen und er nahm den ganzen Stress auf sich selbst.“

„Ja. Ja. Ja. Ja. Ja. Ja …“ – Natürlich würde sie in heiraten. Sofort!

Alles, was Nicole in dieser Nacht ein zweites Mal tun musste, war „Ja“ zu sagen. Doch anstatt nur noch einmal „ja“ zu sagen, sagte Nicole es immer wieder, als Danny seinen Plan enthüllte. Natürlich würde sie in sofort heiraten.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Danny hielt die Überraschung so lange geheim, wie möglich, sodass Nicole keinen Druck verspürte, der Zeremonie in dieser Nacht zuzustimmen. Aber jetzt, wo die Uhr tickte, brauchte auch Danny etwas Unterstützung. Mit Hilfe ihrer ganzen Familie bereitete sich Nicole auf die große Nacht vor. Alle waren bereit ihr zu helfen und kümmerten sich um ihren Schmuck, ihre Schuhe, ihr Make-up und ihre Haare.

Aber natürlich gab es noch etwas anderes zu entscheiden: Wer sollte ihre Trauzeugin werden? Doch glücklicherweise hatte sich ihre Familie auch darum gekümmert: Nicoles Bruder stimmte zu, ihr Ehrenmann zu sein.

Eine perfekte Hochzeit

Nachdem Nicole nun aussah, wie man sich eine Braut vorstellt, blieb nur noch eins, den Gang hinunterzugehen und Mann und Frau zu werden.

„Es war die erstaunlichste Nacht meines Lebens“, sagt Nicole. „Es war so unauffällig, und wir waren nur von den Leuten umgeben, die sich am meisten um uns kümmern. Es war perfekt. Es war perfekt und ich hätte nichts in der Welt daran verändert.“

Nicole hofft, dass andere Menschen, die mit einer Krankheit leben, in ihrer Geschichte Inspiration finden können. Sie weiß, dass es schwierig sein kann trotz einer Krankheit „den Richtigen“ zu finden, aber wie sie und Danny eindrucksvoll bewiesen haben, kann man auch jemanden finden, der die besondere Situation versteht.

„Es ist beängstigend, krank zu sein, besonders wenn man Single ist und denkt, dass man vielleicht niemanden findet, der es versteht“, sagt sie. „Nur weil du krank bist, heißt das aber nicht, dass du nicht glücklich sein kannst.“

Mehr über Nicoles Überraschungshochzeit im Video