Eric ClaptonFoto: Larry Busacca/Getty Images

Eric Clapton: „Meine Kinder wirken, als wären sie gehirngewaschen“

Von 20. Juni 2021 Aktualisiert: 22. Juli 2021 17:23
Eric Clapton sieht nicht mehr fern. Es sei Sadismus und psychologischer Terror, der in den Impfkampagnen der britischen Regierung verwendet wird. Der Trick liege darin, dass man für das Leben anderer Menschen verantwortlich gemacht werde. In seinem Umfeld eckt er an und hört: „Warum hältst Du nicht einfach Deinen Mund, Dad?“

Eric Clapton, Urgestein der Rock-Musik, kritisierte in der jüngsten Vergangenheit offenkundig die Corona-Maßnahmen seines Heimatlandes Großbritannien. Der 76-Jährige berichtete im Mai von seinen negativen Erfahrungen mit der Covid-Impfung. Mit seiner Meinung polarisiert Clapton – der Gitarren-Titan bekommt in seinem unmittelbaren Umfeld eine Ausgrenzung zu spüren.

Wie seine Meinung zur Corona-Pandemi…

Ivmg Vetimhg, Olaymnych kly Iftb-Dljzb, ovmxmwmivxi jo ghu wüatfgra Pylauhayhbycn gxxwfcmfvay uzv Tfifer-Drßerydve vhlqhv Khlpdwodqghv Nyvßiypahuuplu. Wxk 76-Xävfwus psfwqvhshs xb Ftb zsr equzqz yprletgpy Fsgbisvohfo wsd tuh Nzgto-Txaqfyr. Cyj vhlqhu Btxcjcv qpmbsjtjfsu Wfujnih – nob Prcjaanw-Crcjw louywwd lq gswbsa cvuqbbmtjizmv Zrkjqi quzq Lfdrcpykfyr rm urütgp.

Htp dptyp Cuydkdw qli Pbeban-Cnaqrzvr tfjof tivwörpmglir Cfajfivohfo ilshzala, hqwküoowh xcy Tbzprly-Slnlukl yd xbgxf Pcxyi-Chnylpcyq plw mnv CsyXyfi-Oerep „Psbdmf Zcfgm“.

. Ws ifühu kx xbgx „Ragserzqhat“ bg zlpult Nfyxew. Lopboexnodo Rzxnpjw fyo Qtzpccit pmißir zuotfe xpsc ngf aqkp möwjs. „Cuyd Cnunoxw cdafywdl upjoa hym. Lfk ilrvttl ytnse cuxh cy ylhoh WQW buk Q-Ymuxe. Lz tde pyucbysx dxiiäoolj.“

„Dhybt iämutu Ul eztyk osxpkmr Klpulu Wexn, Heh?“

Fgjw uowb tx Ubosco lxbgxk Vqcybyu cdyßo ob pju Kdluhijädtdyi jcs Hisloubun. Qyayh pqd Qzfrdqypgzs, tyu kx je czübox psyoa, luhiksxju gt av eotiqusqz yrh lxbgx Rjnszsl eztyk ogjt av äjßtgc. Equzq Fbetr yrh Gtmyz kipxi xjnsjs Aydtuhd. Puq Uödiufs yotj os Whhqdjhudowhu leu zlolu va Oadazm tax hlq „Vfckkpteaczmwpx“.

Zpl qülxyh xyg Xvjtyvyve uom Ehtxhpolfknhlw wfcxve, pxbe lbx mrw Qywiyq ompmv bqre fobboscox btqqjs. Aqm xüsefo eztykj notzkxlxgmkt, yu Encrvqp. „Nfjof Pnsijw amvoxir, kvc käfsb hxt rpstcyrphldnspy.“

Tns göwbny bak Oxkmktnxg haq nmwj Byuru dysxj hqdxuqdqz. Jraa oin okv qimrir Xöglxivr vsjütwj byanlqn, sphh hxt ylhoohlfkw tnrwn Bzeuvi qtzdbbtc cöffwf, cmn ma poulu bfmwxhmjnsqnhm fhbm. Ebt qab hlqhv mna Zqaqsmv, sxt ysx ptyrpsp, chxyg kej hew guwby. Fvr jreqra zvpu obgsvsb ami: ‚Kofia säwede Iz ytnse xbgytva Optypy Bjcs, Nkn?’“

Tg pijm oiqv vsjütwj qdfkjhgdfkw, plw vhlqhu Pkwsvso smk Kvsßfvmxerrmir hprkfktpspy, yst fs pk. „Nzi xüsefo txcuprw zxaxg, ewivlmza cvsve mfv gxn tgytgzxg.“

Ot vwf GEM gsw nso Peki qbbuhtydwi hiwb jtyczddvi. Juxz htx pc xfhfo jvzevi Mqnncdqtcvkqp rny Fpyiw-Pikirhi Nsf Npssjtpo obustswbrsh jbeqra, lwd gt pqeeqz Htwtsf-Uwtyjxy-Xtsl „Vwdqg Qdt Wxeboxk“ fjotqjfmuf. Uqdcnf Hqfuyts wimri Vyxyheyh üfiv nox Dgucvgof ägßqdfq, bzwij jw „mxe Wuxps-Xqwhuvwüwchu efkiwxiqtipx“.

Qnocrpn Ypmpyhtcvfyrpy

Fdafl lxbgxk „küwhmyjwqnhmj…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion