EU und Südamerikaner feiern neues Freihandelsabkommen

Epoch Times29. Juni 2019 Aktualisiert: 29. Juni 2019 7:55
Die Staaten der EU und Südamerikas haben sich beim G20-Gipfel in Osaka auf die größte Freihandelszone der Welt geeinigt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gemeinsam mit anderen Staats- und Regierungschefs aus der EU und Südamerika die Einigung auf die größte Freihandelszone der Welt gefeiert.

Bei einem kurzen Spitzentreffen am Rande des G20-Gipfels in Japan lobte EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker den Abschluss der Verhandlungen „als echten historischen Moment“.

Der Staatenbund Mercosur ist mit einer Bevölkerung von mehr als 260 Millionen Menschen einer der großen Wirtschaftsräume der Welt. Die EU kommt sogar auf mehr als 512 Millionen Einwohner. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN