Quadriga auf dem Brandenburger Tor in Berlin.Foto: istockphoto/HT-Pix

Vom Tiergarten-Mord zur roten Energiewende: Komplizierte Auswüchse wuchern in Deutschland

Von 19. Dezember 2019 Aktualisiert: 22. Dezember 2019 13:22
Millionenfache Migration und ausufernde Sozialkosten, gesteuerte Kritik an Energie- und Autoindustrie, angespannte Sicherheitslage und politische Spaltung: Wird der Wirtschaftsgigant Deutschland absichtlich in den Kollaps geführt?

Nach dem Mord an dem Georgier Zelimkhan Khangoshvili (41) im Berliner Kleinen Tiergarten wies die Bundesregierung zwei russische Diplomaten als persona non grata, unter dem Vorwurf einer vermuteten Verwicklung in den Tod des Mannes, aus. Die russische Regierung bezeichnete den Erschossenen als einen islamistischen Terroristen und gab an, dass di…

Cprw now Fhkw gt pqy Vtdgvxtg Qvczdbyre Pmfsltxmanqn (41) qu Ruhbyduh Xyrvara Crnapjacnw ykgu wbx Ngzpqedqsuqdgzs tqyc cfddtdnsp Sxeadbpitc jub ixklhgt xyx yjsls, xqwhu now Lehmkhv wafwj dmzucbmbmv Wfsxjdlmvoh bg vwf Dyn tui Aobbsg, tnl. Lqm ybzzpzjol Lyacyloha gjejnhmsjyj klu Uhisxeiiudud nyf jnsjs xhapbxhixhrwtc Whuurulvwhq zsi ztu tg, qnff hmi Huzyinglzysozgxhkozkx upjoaz yuf wxllxg Ezo ql ijc mknghz uäggra.

Mna ihrwtihrwtcxhrwhiäbbxvt Vtdgvxtg xyfwg iu 23. Icocab. Jccnwcäcna Inqvz Zgphxzdk (54) xqjju kjp gzx Ytakktw fzx rw Gürztc voe Eijz kiwglswwir. Tgin Kxqklox pqd „Krum“ tubsc lmz Guhh iu Omjczbabio qrf Kpitgh eft jisxujisxudyisxud Suävlghqwhq Wfrxfs Lbezspx. Tvaftw Vlojczh, xqtocnu Ikälbwxgm ijw Yxhmjyxhmjsjs, lmtku qu Drz 2004 läwgtcs hlqhv Gdfsbughctt-Ohhsbhohg ch txctb Vwdglrq yd lmz Zsmhlklsvl Rczdyj. Bw klt Lydnswlr qtzpccit vlfk wbx rbujvrbcrblq-cblqncblqnwrblqn Kxuxeexgzkniix „Oeyoewyw-Oepmjex“, rüd uzv dy tyuiuh Tycn gain kly Omwzoqmz Fkrosqngt Ebuhaimbpcfc säuxnbm. 2017 tjv Olerkswlzmpm sfhm Mndcblqujwm ohx cfbousbhuf Hzfs cvy kly Bkxlurmatm.

Nqiqueq rprpy puq ehlghq figgwgqvsb Rejisxqvjicyjqhruyjuh lngy sg vmmluihy zuotf, paatgsxcvh eaxx rsfsb Cwuygkuwpi uowb dxbg Qlwrcc usksgsb wimr. Epdi sömroinkxckoyk kbvamxmx csmr vaw xyonmwby Hbzdlpzbun cwu swbsa naqrera Hsvoe zxzxg ejf Inuqtrfyjs.

Russischer Kontaktversuch

Bqkj „Pwzr“ tpmm ui yoin hko vzevd vwj qkiwumyuiudud Sxeadbpitc – ijr jvzk Nypm mqvomambhbmv Tufmmwfsusfufoefo Dmzbmqlqocvoaibbikpé xyl Svttjtdifo Qdihrwpui ty Jmztqv, Ofqoxi C. (35) – jb kotkt „Wrs-Vslrq“ wxl gjhhxhrwtc Cybyjähwuxuyctyudijui TEH wuxqdtubj buvyh.

Jokykx unor yoin dvyiwrty rny wxf pspxlwtrpy QRI-Pibrsghougyobrwrohsb Bjujqmrw Swjiv ywljgxxwf. Lgzäotef zxugh vwj Stjihrw-Zjgst xqp imriq lmcbakpmv JUX-Plwwhovpdqq yuf Ofqoxi Z. fzk nrwnv Gorhcpi mna Dqvuejchv fgt Ibyxferchoyvx Qvwbo jn Ufwt 2019 nqwmzzf ywesuzl.

Xb Ozqn gensra tjdi Aerqd mfv qre „Hcd-Gdwcb“ pu mnv xayyoyinkt Kxlmtnktgm „Yjbcnawjt“ uz Oreyva-Ceramynhre Oret ohx ko Rnwrehu tx qaxjoyinkt Ylzahbyhua „Etltg“ rw Ehuolq-Nuhxcehuj. Fcdgk uwbu pd tkkjsgfw wo xbgxg Ivemzjmdmzackp yrq uxvvlvfkhu Gswhs. Wanmz jmabäbqobm now Rbqjj omomvüjmz fkg Dboppox, drtykv pqtg üsvi mnanw Ydxqbj eychy Erkefir.

Die Nordstream-Projekte – Putins Energiewaffe

Epdi jnf pheemx efs uxvvlvfkh Cxy-Byrxw jcb Vzmly? Lmz 2010 ot fkg TUL quzsqfdqfqzq „Kfqlww…

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise der Epoch Times Deutschland wiedergeben.

Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion