Brasilien meldet mehr als 40.000 Corona-Tote

Epoch Times12. Juni 2020 Aktualisiert: 12. Juni 2020 10:21
In Brasilien hat die Zahl der Corona-Toten die Marke von 40.000 überschritten. Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen stieg auf mehr als 800.000, wie das Gesundheitsministerium am Donnerstag bekannt gab.

In Brasilien hat die Zahl der Corona-Toten die Marke von 40.000 überschritten. Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen stieg auf mehr als 800.000, wie das Gesundheitsministerium am Donnerstag bekannt gab.

Brasilien registrierte innerhalb von 24 Stunden bis Donnerstag 30.000 Neuinfektionen und 1239 Todesfälle. Das Land hat nach den USA und Großbritannien die dritthöchste Corona-Todesrate weltweit. Viele Experten gehen jedoch davon aus, dass die Dunkelziffer weitaus höher liegt, da es an Tests mangelt.

In Lateinamerika stieg die Zahl der Corona-Infizierten derweil auf über 1,5 Millionen, wie aus einer Zählung der Nachrichtenagentur AFP hervorgeht. Mehr als 73.600 Todesfälle wurden gemeldet. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN