Rund um die Uhr impfen: Kramp-Karrenbauer will Impfzentren der Bundeswehr.Foto: MICHAEL SOHN/POOL/AFP via Getty Images

Kramp-Karrenbauer bietet Impfzentren der Bundeswehr 24 Stunden und Rund-um-die-Uhr an

Epoch Times18. März 2021

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Einrichtung von Impfzentren im Rund-um-die-Uhr-Betrieb durch die Bundeswehr angeboten.

Damit könnte die Truppe mit dazu beitragen, „dass dieser Impfschutz möglichst schnell bei allen in der Bevölkerung ankommt“, sagte Kramp-Karrenbauer am Donnerstag (18. März) bei einem Besuch der Schule für Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr in Hannover.

Die Bundeswehr wäre „in der Lage, mit unseren Impfzentren 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche“ zu helfen.

Die Ministerin betonte, dass es sich dabei um ein Angebot handle – die zuständigen Stellen müssten die Bundeswehr für die Corona-Impfungen aktiv anfordern. „Wir schicken uns nicht selbst in den Einsatz“, sagte Kramp-Karrenbauer. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Dies umfasst ebenso abschweifende Kommentare, die keinen konkreten Bezug zum jeweiligen Artikel haben. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.


Ihre Epoch Times - Redaktion