Schlichtung zwischen Bahn und Lokführergewerkschaft GdL erfolgreich

Epoch Times10. März 2017 Aktualisiert: 10. März 2017 12:09
Die Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GdL haben sich nach dem lang andauernden Tarifkonflikt endlich geeinigt.

Die Schlichtung zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GdL ist erfolgreich abgeschlossen worden. Das teilten die Schlichter, Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und der frühere brandenburgische Regierungschef Matthias Platzeck (SPD), am Freitag in Berlin mit. Drohende Streiks wurden damit vermieden.

In dem Tarifkonflikt ging es neben einer höheren Vergütung auch um eine neue Verteilung von Arbeits- und Ruhezeiten. Die GDL hatte kurz vor Weihnachten die Verhandlungen für gescheitert erklärt und die Schlichtung in Gang gesetzt. Während des Verfahrens waren Streiks ausgeschlossen. Ramelow und Platzeck hatten bereits im Frühsommer 2015 erfolgreich einen von etlichen Streiks begleiteten Tarifkonflikt beider Seiten beigelegt. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN