Ist die Trennung von Kirche und Staat wirklich vollzogen?

Finanzielle Verstrickungen von Staat und Kirche entsprechen nicht dem im Grundgesetz verankerten Bild eines kirchenunabhängigen Staates. Wo endet die staatliche Einmischung in Religionen? Mehr»

Traditionshandwerk vor dem Aus? Viele Bäcker und Metzger machen dicht

Nachwuchssorgen bei Bäckereien und Fleischereien. Fast 10.000 Betriebe machten in den vergangenen zehn Jahren dicht. 2018 warteten 1.800 Stellen vergeblich auf einen Lehrling. Mehr»

15.500 Mädchen aus Deutschland droht Genitalverstümmelung – Neues Passgesetz offenbar gescheitert

Im Dezember 2016 wurde das Passgesetz durch die Bundesregierung geändert, um junge Mädchen vor Genitalverstümmelungen im Ausland während der Ferienzeit zu schützen. Die FDP vermutet jedoch, dass... Mehr»

Rätsel zur Brandursache Notre-Dame – Bauunternehmer: „Unsere Werkzeuge sind Hämmer und 22er Schlüssel“

Der Brand der historischen Kathedrale Notre-Dame bewegt die Gemüter. Könnte ein Kurzschluss das verheerende Feuer ausgelöst haben? Ein Sprecher der Baufirma Le Bras Frerès wies am Mittwoch... Mehr»

Nachgerechnet: Strom für 100 Kilometer kostet bis 3-mal mehr als Diesel für dieselbe Strecke

E-Autos als günstige, umweltfreundliche Alternative liegen noch in weiter Zukunft. Pro 100 Kilometer kosten Stromer teilweise das Dreifache eines vergleichbaren Verbrenners. Mehr»

Bertrams: Neuordnung des Islamunterrichts in NRW verfassungswidrig

Die bislang geltende Übergangsvorschrift für die Organisation des islamischen Religionsunterrichts läuft zum 31. Juli aus. Wie geht es dann weiter? Mehr»

Privathaushalte geben im Schnitt 305.000 Euro für Wohneigentum aus

In Deutschland leben rund 45 Prozent aller privaten Haushalte und gut 52 Prozent der Bundesbürger in selbst genutztem Wohneigentum. Diesen haben sie seit 2012 durchschnittlich für 305.000 Euro... Mehr»

Deutsche geben Milliarden für Bier und Biermixgetränke aus

Ob beim Einkauf im Supermarkt oder beim Getränkehändler: Die Kunden greifen beim Bier immer öfter zu alkoholfreien Varianten. Das klassische Pils hat dagegen gerade unter jungen Leuten... Mehr»

Städte kämpfen gegen Müll: 250 Euro für gespuckten Kaugummi

Jeder kennt das Ärgernis: Halden von Kaffeebechern neben Abfalleimern, klebende Kaugummis unter dem Schuh, Hundekot im Straßenbeet. Solche Umweltsünden sollen dieses Jahr vielerorts rasant teurer... Mehr»

Länder haben kein Interesse an eigenen Missbrauchsbeauftragten

Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung hat die Länder aufgefordert, eigene Stellen nach seinem Vorbild einzurichten. Die Reaktionen dürften ihn nicht zufrieden stellen. Mehr»

Studie zu sexuellem Missbrauch: Kirche bot Kriminologen 120.000 Euro Schweigegeld

Vor sechs Jahren wurde eine Studie zum sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche abgebrochen. Dabei hat der Kriminologe Christian Pfeiffer schwere Vorwürfe gegen den Trierer Bischof Stephan... Mehr»

Deutschlands heruntergekommene Rumänen-Viertel: Sozialsystem wird ausgenutzt – Steuerzahler hat den Schaden

Eine Reportage des MDR setzt sich mit den Problemen der Zuwanderung nach Deutschland aus anderen EU-Ländern auseinander. Dabei spielen insbesondere Rumänen und deren Minderheiten wie Sinti und Roma... Mehr»

„Von Kartoffeln und Kanaken“: Lehrerin provoziert mit Buch über Integration

Eine Lehrerin schreibt ein Buch über das Scheitern von Integration im Schulalltag. Ihr Bericht ist provokant - aber trifft auf Zustimmung. Mehr»

Mythos Osterhase: Schuldner zahlten am Gründonnerstag mit Eiern und Hasen

Mythen um den Osterhasen gibt es viele. Einerseits gilt der Hase genauso wie das Ei als Fruchtbarkeitssymbol, andererseits soll man früher am Gründonnerstag seine Schulden mit Eiern und Hasen... Mehr»

ROG: Pressefreiheit in Europa hat sich erneut verschlechtert

Die Lage der Pressefreiheit hat sich nach Einschätzung der Journalistenorganisation Reporter ohne Grenzen (ROG) in Europa erneut verschlechtert. Systematische Hetze gegen Journalisten habe dazu... Mehr»

„Kulturmarxismus“ – Wohin steuert Deutschland?: Schrang TV – Talk im Gespräch mit Autor Benjamin Kaiser

Die Geschichte ist voll von schrecklichen Geschehnissen, die Marxismus und Kommunismus vielen Ländern brachten. Doch warum wird ausgerechnet in Deutschland eine als kulturelle Erneuerung getarnte... Mehr»

Modellprojekt in Berlin: Senat bringt Obdachlose in eigene Wohnungen

Der Berliner Senat hat mit einem Modellprojekt mehr als einem Dutzend Obdachlosen zu einer eigenen Wohnung verholfen. Insgesamt wurden seit Projektstart vor etwa einem halben Jahr 29 Wohnungen bei... Mehr»

„Mehrfache Bereicherung“: Sachsen führt jüdischen Religionsunterricht ein

Das Land Sachsen führt zum kommenden Schuljahr an drei ausgewählten öffentlichen Grundschulen in Dresden, Chemnitz und Leipzig jüdischen Religionsunterricht ein. Das Fach soll gleichwertig neben... Mehr»

„Faszinierendes soziales Experiment“? – Schulen verbieten Kindern beste Freunde

Freundschaften verbieten, um Freundschaft zu ermöglichen: Vor zehn Jahren war es eine Schule in Missouri, die sich dazu bekannte, Einfluss auf das soziale Kontaktverhalten ihrer Schüler zu nehmen.... Mehr»

Verein Tacheles deckt auf: Eigentlich gilt das Arztgeheimnis für alle – außer in Wuppertal bei Hartz-IV-Empfängern

Ein Arztgeheimnis gab es für die bit gGmbH nicht. Sie leitete Arztdiagnosen an das Jobcenter in mehreren Fällen weiter und drohte den Arbeitslosen sogar mit Sanktionen. Erst als der... Mehr»