Pakistans Regierungschef Khan bezeichnet Indien als „Unterdrücker und Aggressor“

Der pakistanische Regierungschef Imran Khan hat Indien anlässlich eines wichtigen Jahrestags des Kaschmir-Konflikts als „Unterdrücker und Aggressor“ bezeichnet. Vor einem Jahr hatte... Mehr»

Keine Ausgangssperre für Touristen über 65 in der Türkei

Für Menschen über 65 gilt in der Türkei eine zeitlich begrenzte Ausgangssperre, weil sie zur Corona-Risikogruppe gehören. Urlauber sollen jedoch ausgenommen werden. Mehr»

Ammoniumnitrat – Auslöser mehrerer verheerender Explosionen

Nach den verheerenden Explosionen mit dutzenden Toten und tausenden Verletzten in Beirut läuft die Suche nach der Ursache. Nach Angaben der libanesischen Behörden waren am Dienstag 2750 Tonnen... Mehr»

Auch ohne Lockdown massiver Wirtschaftseinbruch in Schweden

Schweden hat trotz des Verzichts auf strikte Ausgangs- oder Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise einen massiven Konjunktureinbruch im zweiten Quartal verzeichnet. Wie die nationale... Mehr»

UNO warnt nach Explosionen in Beirut vor Lebensmittel-Engpässen

Nach den verheerenden Explosionen in Beirut hat die UNO vor Engpässen bei der Versorgung der libanesischen Bevölkerung mit Grundnahrungsmitteln gewarnt. Es bestehe die Gefahr, dass es... Mehr»

Aktivisten der deutschen Organisation Sea-Eye klagen gegen italienische Behörden

Die Organisation Sea-Eye mit Sitz in Regensburg will einem Bericht zufolge wegen der Festsetzung ihres Schiffes „Alan Kurdi“ in Italien vor Gericht gehen. Die Klage richte sich gegen das... Mehr»

Nach der Katastrophe rollt die Hilfe aus aller Welt an

Nach der Explosionskatastrophe in Beirut ist das Entsetzen über die Verwüstungen groß, zugleich treffen aus aller Welt Hilfsangebote im Libanon ein. Auf die ausländische Hilfe ist das... Mehr»

„Komm schon, Mann“: Biden reagiert verärgert auf Frage nach kognitivem Leistungstest

US-Präsidentschaftskandidat Biden hat verärgert auf eine Frage eines Reporters reagiert, ob er sich einem kognitiven Leistungstest unterzogen habe. "Warum zum Teufel sollte ich einen Test machen?... Mehr»

EVP-Experte warnt vor Zusammenbruch des Libanon

Michael Gahler (CDU), Außenpolitik-Experte der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europaparlament, hat vor einem Kollaps des Libanon gewarnt und ein stärkeres Engagement der Europäischen Union in... Mehr»

Zahl der Toten in Beirut auf mindestens 113 gestiegen

Am Tag nach den verheerenden Explosionen im Hafen von Beirut ist die Zahl der Toten nach Regierungsangaben am Mittwochnachmittag auf mindestens 113 gestiegen. Mindestens 4000 Menschen seien verletzt... Mehr»

Experten glauben nicht an einen Unfall in Beirut – Steht die Hisbollah hinter den Explosionen?

Die Explosionen wurden durch etwa 2.700 Tonnen Ammoniumnitrat verursacht, die im Hafen von Beirut gelagert waren. Eine kleine Explosion entzündete die brandfördernde Chemikalie und verursachte... Mehr»

Suche nach Opfern von verheerender Explosion in Beirut dauert an

Am Tag nach den verheerenden Explosionen im Hafen von Beirut mit mindestens 100 Toten und tausenden Verletzten haben Einsatzkräfte in den Trümmern fieberhaft nach Überlebenden gesucht. „Fast... Mehr»

Peking stellt BeiDou-Navigationssystem fertig – USA und Taiwan warnen vor militärischer Bedrohung

Das chinesische Regime hat kürzlich sein satellitengestütztes Navigationssystem eingeführt. Experten warnen seit Jahren vor den Sicherheitsbedrohungen, welche das BeiDou-System für Nutzer und... Mehr»

Apokalyptische Szenen in Beirut

Die massive Explosion in Beirut verwandelte die libanesische Hauptstadt in ein Trümmerfeld. Es gibt Dutzende Tote, Tausende Verletzte und Hunderttausende sind obdachlos. Mehr»

Libanesische Regierung ruft zweiwöchigen Ausnahmezustand für Beirut aus

Nach den verheerenden Explosionen in Beirut hat die libanesische Regierung einen zweiwöchigen Ausnahmezustand für die Hauptstadt ausgerufen. Wie Informationsminister Manal Abdel Samad am Mittwoch... Mehr»

Hongkong-Polizei will Demokratie-Aktivisten auch im Ausland festnehmen

Wegen des neuen Nationalen Sicherheitsgesetzes für Hongkong will die Polizei von Hongkong sechs Pro-Demokratie-Aktivisten im Ausland festnehmen. Einer davon ist US-Bürger. Das angebliche Vergehen:... Mehr»

EU entsendet Rettungsspezialisten nach Beirut

Nach den verheerenden Explosionen in Beirut entsendet die EU Rettungsspezialisten in die libanesische Hauptstadt. Mehr als hundert speziell für die Suche nach Unglücksopfern in städtischem Gebiet... Mehr»

„Beirut braucht dringend Hilfe“: Mitarbeiter der Naumann-Stiftung bekam Riesendruckwelle zu spüren

Nach den verheerenden Explosionen in Beirut muss die internationale Gemeinschaft nach den Worten des Büroleiters der Friedrich-Naumann-Stiftung im Libanon dringend medizinische Hilfe leisten. Die... Mehr»

Explosionen in Beirut: Schäden betreffen halbe Stadt – 300.000 Menschen obdachlos

In Beirut kam es zu starken Explosionen in der Hafengegend, es werden Tausende Verletzte befürchtet. Die staatliche libanesische Nachrichtenagentur NNA und zwei Sicherheitsquellen sagten, die... Mehr»

Clinton-Sprecher: Bill Clinton bestreitet erneut, jemals auf Epsteins Privatinsel gewesen zu sein

Der ehemalige Präsident Bill Clinton bestreitet, jemals auf Jeffrey Epsteins Privatinsel gewesen zu sein. „Er hat seit über zehn Jahren nicht mehr mit Epstein gesprochen“, sagte Clinton-Sprecher... Mehr»