Wofür steht Merz – außer dass er die AfD doof findet?

Könnten Sie sagen, wofür Merz heute steht außer »AfD ist doof« (und, ansonsten im Prinzip moderat weiter so)? Warum sollte man jemanden wählen, der sich vor allem aus einem Negativum definiert? Mehr»

Jurist zu UN-Migrationspakt: Gegenüberstellung von „rechtlicher“ und „nur politischer“ Bindung ist irreführend

„Die Herrschaft des Unrechts“ – unter diesem Titel veröffentlichte der Jurist Dr. Ulrich Vosgerau ein Buch zur Grenzöffnung durch Kanzlerin Merkel. Jetzt meldet er sich wieder zur Wort mit... Mehr»

Vera Lengsfeld: Deutschland ist Schei… – jetzt auch im Schulprogramm!

Stück für Stück wird die Gesellschaft linksextremistisch umgebaut – und kaum einer merkt es, erklärt Vera Lengsfeld. Mehr»

„Geschlechtergerechte Personenbezeichnung“: Deutscher Rechtschreibrat befasst sich erneut mit Gender-Neusprech

Die Berliner Landesstelle für Gleichbehandlung hatte im Juni angeregt, eine „geschlechtergerechte“ Sprache im Duden aufzunehmen. Damals hatte sie damit keinen Erfolg, doch nun wird neu... Mehr»

Papst Franziskus sieht in der Massenmigration „biblischen Auftrag“

„Migranten willkommen zu heißen, sei ein ,biblischer Auftragʼ", erklärt Papst Franziskus. Was hat das mit der Fahne von Deutschland zu tun? Was sind die Schwarze, Rote und Goldene Internationale?... Mehr»

Dr. Thomas Hartung an den DJV: „Ja dann schließt mich doch aus!“

"Ich bin seit fast zwei Dutzend Jahren Mitglied im Deutschen Journalisten Verband DJV. Und Mitglied der AfD. Beides sei laut „Dresdner Erklärung“ des DJV-Verbandstags unmöglich. Das wiederum... Mehr»

„So geht Propaganda – subtil und verführerisch“: Roger Letsch über „Polizeiruf 110“

Roger Letsch kann sich noch sehr genau erinnern, wie Propaganda zu DDR-Zeiten aussah. Viel zu plump, um den gewünschten Erfolg zu erzielen, stellt er fest. Subtil und verführerisch müsse sie seiner... Mehr»

Jürgen Fritz: Wie die Altparteien die Gewaltenteilung aushebeln

Der Einfluss der Parteien „reicht direkt oder indirekt in die Medien und bei der Richterwahl in die Justiz … Die Parteien haben sich zu einem ungeschriebenen sechsten Verfassungsorgan entwickelt,... Mehr»

Andreas Popp: Europa – verraten und verkauft

Der Gründer der Wissensmanufaktur Andreas Popp stellt in einem Video die Frage an die deutschen Politiker, wie sie die Zustimmung zum UN-Migrationspakt mit ihrem Gewissen vereinbaren können. Mehr»

Wahlbetrug in Frankfurt: Die „Pannen“ links-grüner Gesinnungstäter

In Frankfurt ist einer der größten Schwindel der Wahlgeschichte aufgeflogen. Er könnte für ein politisches Erdbeben sorgen. "Wer Fahrverbote nach penibel gemessenen Schadstoffwerten ausspricht,... Mehr»

Broders Spiegel: Wie wäre es mit Willkommenskultur für Dissidenten?

Die Bundesregierung könne doch all den Diktatoren und Despoten dieser Welt anbieten, ihnen die Dissidenten und Oppositionellen abzunehmen, die in deren Kerkern sitzen, meint Henryk M. Broder. Mehr»

Lengsfeld: Die Verteidiger des Globalen Migrationspaktes widersprechen sich selbst!

Während der Bundestag über den "unverbindlichen" UN-Migrationspakt diskutiert, kämpft Kroatien, von den Medien weitgehend unbeachtet, mit dem Problem, dass inzwischen um die 20,000 junge,... Mehr»

Axel Retz über „Verschwörungstheoretiker und -praktiker“

Eine zusammenfassende Darstellung der politischen Ereignisse, die deutsche Verhältnisse der letzten drei Wochen betreffen, liefert der Journalist und Finanzfachmann Axel Retz heute in seinem... Mehr»

„Liebeserklärung an Migranten“: Kommentator Steingart und CSU-Politikerin Launert über die Gefahren des UN-Migrationspakts

Kommentator und Journalist Gabor Steingart bezeichnet der UN-Migrationspakt als eine "Liebeserklärung an Migranten". Mehr»

Zum Fall der Berliner Mauer 1989: Millionen Ossis wollten frei sein

Die innerdeutsche Trennung ist mit dem Fall der Mauer im November 1989 längst nicht überwunden – und die "sozialistischen Versuchskaninchen" wollen sich nicht von oben herab als „besorgte... Mehr»

Fortsetzung der „S-Serie“ in der CSU? – Von einem Bayern aus Bayern

Markus Söder will Horst Seehofer auch als Parteivorsitzender beerben. Doch die oberbayerische CSU mit Ilse Aigner an der Spitze grollt – insgeheim. Gastautor J. E. Rasch stammt aus Bayern und lebt... Mehr»

Olaf Schubert: Was bleibt von der Ära Merkel?

„Frau Merkel, Sie können sich bei mir jederzeit verstecken.“ Olaf Schubert beantwortete in der "heute"-Show Fragen zu einem möglicherweise bald eintretenden Ende der Merkel-Ära. Jürgen Fritz... Mehr»