Krankenkassen gehen wegen Wirtschaftskrise mindestens fünf Milliarden Euro verloren

Die Krankenkassen werden durch den Bund nicht nur mit Kosten belastet, die eigentlich in den Bereich Seuchenschutz und damit in Länderzuständigkeit fallen; zusätzlich gehen den Kassen erhebliche... Mehr»

Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt Lufthansa-Rettungspaket zu – Details zum Paket

Für Interessierte: Eine etwas genauere Darstellung, wie sich das 9-Milliarden-Paket für die Lufthansa auf Beteiligungen, Einlagen und Kredite verteilt, und was die Lufthansa tun muss um die... Mehr»

Aufregung um „unverschämte“ Corona-Pauschalen: Hygienevorschriften treiben Preise beim Friseur in die Höhe

Gesichtsmasken, Plexiglasschutz, Händedesinfektion. Seit der Corona-Krise wird auch bei den Friseuren aufgrund der Verordnungen Hygiene großgeschrieben. Mehr»

Sardinien: Eurowings-Flieger musste umkehren – Flughafen war noch geschlossen

Es hätte ein erster Urlaubsflug ans Mittelmeer sein sollen - aber Eurowings ist ein Fehler bei der Absprache mit einem Flughafen auf Sardinien unterlaufen. Viele Passagiere waren nicht betroffen. Mehr»

Bundesgerichtshof: VW muss Kunden im Dieselskandal grundsätzlich Schadenersatz zahlen

Für Kunden von VW, die sich nicht auf die Vergleichszahlungen eingelassen haben, fällte der Bundesgerichtshof ein entscheidendes Grundsatzurteil. VW muss zahlen, darf aber die Nutzungsdaten des... Mehr»

Schweizer Unternehmer holen Luxusautos mit Corona-Kredit aus Pfandleihe zurück

Schweizer Unternehmer nutzten ein Pfandhaus in Deutschland, um in Corona-Zeiten an Bargeld zu kommen. Nachdem jedoch staatliche Corona-Kredite vergeben wurden, holten auffallend viele Autobesitzer... Mehr»

DAX am Mittag deutlich im Plus – Bayer und Lufthansa vorne

Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag deutliche Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.255 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 1,6 Prozent im Vergleich... Mehr»

Erste Einigung zwischen Bundesregierung und Lufthansa trotz neuer Unstimmigkeiten

Die Lufthansa und die Bundesregierung haben sich Kreisen zufolge „grundsätzlich“ auf  das milliardenschwere Rettungspaket für die schwer angeschlagene Airline geeinigt. Nun müssten... Mehr»

Stahlproduktion in Deutschland eingebrochen

2,6 Millionen Tonnen Stahl sind im April in Deutschland produziert worden - deutlich weniger als im Vorjahresmonat. Grund dürfte der Stillstand in einer wichtigen anderen Branche sein. Mehr»

Mehr als 580.000 Verbraucher in Schuldnerberatung

Das Statistische Bundesamt hat für das Jahr 2019 einen Anstieg bei Schuldner - und Insolvenzberatungsstellungen verzeichnet. Gründe für Überschuldung gibt es viele. Mehr»

Deutsche Bahn will mithilfe App vor zu vollen Zügen warnen

Die Deutsche Bahn will bald mithilfe ihrer App vor zu vollen Zügen warnen. Eine Reservierungspflicht besteht allerdings nicht. Mehr»

Größter Absturz seit Finanzkrise: Deutschlands Wirtschaft schrumpft um 2,2 Prozent

Die Corona-Krise hat schon deutliche Spuren in der deutschen Volkswirtschaft hinterlassen: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) brach von Januar bis März um 2,2 Prozent im Vergleich zum letzten Quartal... Mehr»

Stimmung in deutschen Unternehmen hellt sich auf

Nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen wird die Stimmung in den Unternehmen besser. Insbesondere der Handel atmet nach starken Umsatzeinbrüchen wieder auf. Mehr»

Unternehmen stellen Bauvorhaben zurück – Aufträge gehen um 10 Prozent im März zurück

Das Bauhauptgewerbe hat im März deutlich weniger Aufträge bekommen als im Februar. Der preisbereinigte Auftragseingang ging saison- und kalenderbereinigt um 10,5 Prozent zurück, wie das... Mehr»

Cirque du Soleil schwer angeschlagen – Gründer will das Unternehmen zurückkaufen

Der Gründer des legendären Cirque du Soleil, Guy Laliberté, will das durch die Corona-Krise schwer angeschlagene Zirkusunternehmen zurückkaufen. Die Zirkustruppe habe ihm „so viel... Mehr»

Ab heute gelten weitere Lockerungen für die Tourismusbranche

Die Hürden für den Tourismus im Inland werden nach und nach abgebaut. In mehreren Bundesländern können Unterkünfte nun wieder Gäste empfangen - wenn auch mit Einschränkungen. Mehr»

Forsa-Umfrage: Verbraucher greifen seltener zu Fleisch und Wurst

Laut einer Umfrage essen die Deutschen seltener Fleisch als noch vor wenigen Jahren. Der Anteil von Vegetariern und Veganern sei mit 5 beziehungsweise 1 Prozent dabei unverändert geblieben, heißt... Mehr»

Deutsche Industrie präsentiert Bundesregierung 66 Forderungen

Bürokratieabbau, weniger Abgaben und Regulierungen fordert der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Mehr»

„China Standards 2035“: Peking nutzt Pandemie aus und exportiert seine Standards in andere Länder

China will bei neuen Technologien die Standards setzen, nach denen sich die Welt richten soll. Die Pläne stützen sich auf Pekings staatlich gelenkte Initiative der Militärisch-zivilen Fusion, mit... Mehr»

Freiberufler fordern Ausweitung der Soforthilfe

Die Konditionen für Corona-Soforthilfen und das KfW-Kreditprogramm treffen nur sehr selten auf die Arbeits- und Lebenssituation von Freiberuflern zu. Der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) will... Mehr»