Spanien droht „Open Arms“ mit hoher Geldbuße – NGO hatte „keine Rettungserlaubnis“

Die spanische Vize-Regierungschefin Carmen Calvo sagte, für die "Open Arms" habe es "keine Rettungserlaubnis" gegeben, als sie die Migranten vor der Küste Libyens aufnahm. Mehr»

Polens Ministerpräsident verlangt neue Reparationszahlungen von Deutschland

Kurz vor dem 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs hat Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki neue Reparationszahlungen verlangt. „Polen hat von Deutschland bis heute keine... Mehr»

„Die falsche Währung für unser Land“: Salvini-Berater wünscht sich Euro-Austritt Italiens

Die Einheitswährung habe Italiens Wachstum behindert, stelle bis heute einen Wettbewerbsnachteil dar und nehme seinem Land die Freiheit, über die eigene Finanzpolitik zu entscheiden, meint Claudio... Mehr»

Polit-Chaos in Rom: Neue Koalition oder Neuwahlen? – Präsident Mattarella ist nun am Zug

Italiens Regierung ist zerbrochen. Doch wie geht es weiter? Gibt es eine neue Koalition oder Neuwahlen? Der Staatspräsident ist jetzt am Zug. Mehr»

G7-Gipfel: Biarritz wird zur Festung – Ähnliche Krawalle wie beim G20 in Hamburg erwartet

Sonne, Strand und Wellen: Im französischen Badeort Biarritz herrscht normalerweise im August Hochbetrieb. Für den G7-Gipfel ab Samstag wird das Surferparadies an der Atlantikküste nun jedoch für... Mehr»

Brexit: McAllister sieht wenig Chancen für Nachverhandlungen bei Johnsons Staatsbesuch

Vor dem Antrittsbesuch des britischen Premierministers Boris Johnson in Berlin hat der CDU-Europaabgeordnete David McAllister Nachverhandlungen des Brexit-Abkommens als unrealistisch eingestuft. Die... Mehr»

Italien: Unsicherheit über politische Zukunft nach angekündigtem Conte-Rücktritt

Nach dem angekündigten Rücktritt des italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte ist die politische Zukunft des Landes offen. Conte sagte in einer Rede vor dem Senat in Rom, er werde... Mehr»

Justiz ordnet Landung der „Open Arms“-Migranten auf Lampedusa an – Schiff soll beschlagnahmt werden

Die italienische Justiz hat die Landung der seit Tagen auf dem NGO-Schiff „Open Arms“ festsitzenden Migranten auf Lampedusa angeordnet. Nach einer Inspektion des Schiffes durch Ermittler... Mehr»

Großbritannien nimmt ab 1. September an meisten EU-Treffen nicht mehr teil

Großbritannien wird ab dem 1. September an den meisten EU-Treffen nicht mehr teilnehmen. Die eingesparte Zeit werde zur Vorbereitung des Landes auf den Brexit am 31. Oktober genutzt, teilte das... Mehr»

Spanisches Militärschiff soll Migranten von „Open Arms“ nach Mallorca bringen

Die spanische Regierung will die seit Tagen auf dem NGO-Schiff „Open Arms“ vor der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa festsitzenden Migranten mit einem Marineschiff nach Spanien... Mehr»

Hotpants nein – Kopftuch rein: Neue Schulordnung in der Schweiz erhitzt die Gemüter

Eine neue Schulordnung in der Schweizer Stadt Gossau lässt die Wogen hochgehen. Darin finden sich erstmals Vorschriften zur angemessenen Bekleidung an öffentlichen Schulen. Diesen zufolge sollen... Mehr»

„Ich breche hier dieses Regierungs-Experiment ab“: Italiens Regierungschef Conte tritt zurück

„Der italienische Regierungschef Giuseppe Conte hat seinen Rücktritt angekündigt. Er werde Staatspräsident Sergio Mattarella noch am Dienstag über seinen Schritt informieren, sagte Conte in... Mehr»

EU weist Johnsons Kritik an Brexit-Abkommen zurück

Johnson warb mit einem Brief bei der EU für neue Brexit-Verhandlungen. Er schrieb, dass der "Backstop" undemokratisch sei und die Souveränität Großbritanniens verletze. Die EU wies die Kritik... Mehr»

Entscheidende Stunden in Italien: Verkündet Ministerpräsident Conte seinen Rücktritt?

In Italien entscheidet sich heute das Schicksal der Regierung: Es wird erwartet, dass Ministerpräsident Conte seinen Rücktritt verkündet. Salvinis Lega dringt zugleich auf ein Misstrauensvotum... Mehr»

Besuch in Berlin und Frankreich: Johnson setzt für Brexit-Nachverhandlungen alle Hebel in Gang

Vor dem Brexit-Termin am 31. Oktober bewegt sich rein gar nichts zwischen London und Brüssel. Nun schreibt der britische Premierminister Johnson einen Brief an Donald Tusk. Mehr»

Spanische Regierung zu Salvini: „Schande für die gesamte Menschheit“

Die spanische Regierung kritisiert scharf Italiens Innenminister Salvini im Vorgehen um die Zuwanderer an Bord der "Open Arms". Spaniens Verteidigungsministerin Robles bezeichnete Salvinis Vorgehen... Mehr»

London: EU-Bürger verlieren bei No-Deal-Brexit Freizügigkeit

Im Fall eines EU-Austritts ohne Abkommen will London Neuankömmlingen aus der EU kein automatisches Bleiberecht mehr gewähren. EU-Bürger, die in dem Land leben wollen, sollen Premierminister Boris... Mehr»

Bombenexplosion nahe der Grenze Nordirlands zu Irland

In Nordirland ist nahe der Grenze zur Republik Irland auf einer Straße ein Sprengsatz explodiert. Es handelte sich offenbar um einen versuchten Anschlag auf nordirische Sicherheitskräfte. Mehr»

Homosexuelle sind „sündige Kinder“: Wegen Hassreden verurteilter griechischer Bischof tritt zurück

Nach seiner Verurteilung wegen Anstiftung zur Gewalt gegen Homosexuelle ist ein Bischof der orthodoxen Kirche in Griechenland zurückgetreten. „Heute findet mein letzter Gottesdienst als euer... Mehr»

London rechnet mit Versorgungsengpässen und Chaos nach hartem Brexit

Mehr als hundert Abgeordnete haben den britischen Premierminister Johnson aufgefordert, das Parlament sofort für Brexit-Beratungen aus der Sommerpause zurückzurufen. London rechnet Berichten zufolge... Mehr»