„Brückeneinsturz“ in Genua – LKW-Fahrer berichtet von Explosion und Druckwelle

Luciano Goccia überlebte den Brückeneinsturz dank eines Wunders. Der LKW-Fahrer sagte am Donnerstag, er wurde von einer Druckwelle mehrere Meter zurückgeschleudert. Sein Lkw, nur wenige Meter... Mehr»

Putins Teilnahme an Hochzeit von österreichischer Ministerin – SPÖ: „Provokation mit europäischer Dimension“

Die Teilnahme des russischen Präsidenten Putin an der Hochzeit der österreichischen Außenministerin Karin Kneissl sorgt für Ärger im Alpenstaat. Teile der Opposition riefen Kneissl zum... Mehr»

Schweiz lehnt Einbürgerung von Muslim-Paar nach verweigertem Handschlag ab

Nicht ausreichend integrierbar: Die Schweiz verweigert einem muslimischen Ehepaar die Einbürgerung, weil es Händeschütteln mit Angehörigen des anderen Geschlechts aus religiösen Gründen ablehnt... Mehr»

Athen sagt Deutschland Rücknahme von Menschen zu, die schon in Griechenland Asyl beantragten

Griechenland stimmte einem Abkommen zur Rücknahme schon registrierter Asylbewerber zu. Das Migrationsabkommen mit Griechenland sieht auch vor, dass Deutschland „im Gegenzug“ beschleunigt bis zum... Mehr»

Nach Genua: Stadt Benevento schließt ihre von Morandi gebaute Brücke

Nach dem Unglück in Genua schließt die süditalienische Stadt Benevento eine ihrer Brücken für den Verkehr. Auch andere Städte in Italien haben Prüfungen von Morandi-Brücken angekündigt,... Mehr»

Genua-Brücke: Ursachensuche und Schuldzuweisungen – Konzern Benetton und „Autostrade per l’Italia“

Der Einsturz der Autobahnbrücke in Genua wurde möglicherweise durch den Riss eines Tragseils verursacht. Italiens Regierungsparteien untersuchen die private Betreibergesellschaft "Autostrade per... Mehr»

Pro Asyl kritisiert bevorstehendes Rückführungsabkommen mit Griechenland

Pro Asyl spricht sich gegen das geplanten Rückführungsabkommen für MIgranten nach Griechenland aus. Dabei sollen binnen 48 Stunden die Menschen zurück geschickt werden. Mehr»

Menschenrechtler: Ungarn lässt Asylsuchende in Transitzonen hungern

In Ungarn werden Asylsuchende angeblich durch Nahrungsentzug dazu gedrängt, auf ihren Asylantrag zu verzichten. Mehr»

Rekord bei Sommerzeit-Umfrage: Mehr als 4,6 Millionen machen mit

Die EU-Umfrage zu einer möglichen Abschaffung der Sommerzeit ist auf enorm großes Interesse gestoßen. Die EU-Kommission betonte zuletzt jedoch mehrfach, bei der Umfrage handele es sich nicht um... Mehr»

Vereinbarung zur Flüchtlingsrücknahme mit Griechenland steht

Deutschland hat sich mit Griechenland auf eine Vereinbarung zur Rücknahme von Asylbewerbern geeinigt. Mehr»

Spanien gedenkt der Opfer der tödlichen Anschläge vor einem Jahr

Mit einer Zeremonie hat Spanien am Freitag der Opfer der Anschläge in Katalonien vor einem Jahr gedacht. An der Gedenkfeier nahmen Angehörige und Trauernde sowie der spanische Regierungschef Pedro... Mehr»

Happy End nach Drama-Jahren? – Athen verlässt Rettungsschirm

Fast ein Jahrzehnt lastete Griechenlands Finanz-Drama auf Europa. Der Zusammenbruch des Euro oder ein Austritt aus der Gemeinschaftswährung schien denkbar. Nach strikten Sparprogrammen und... Mehr»

Diskussion über Unglücksbrücke in Genua hält an

Politische Diskussionen und Versprechungen überschlagen sich nach dem Brücken-Einsturz in Genua. An der Unglücksstelle wird immer noch gesucht. Hoffnung auf Überlebende gibt es kaum noch. Mehr»

Polens Regierung begräbt nach Veto des Präsidenten Wahlrechtsreform

Polens Regierungspartei hat nach dem Veto von Präsident Duda eine umstrittene Wahlrechtsreform aufgegeben. "Wir werden nicht länger daran arbeiten, das Wahlsystem zu ändern", so die Sprecherin der... Mehr»

Gibraltar will NGO-Schiff „Aquarius“ die Flagge entziehen

Die „Aquarius“ muss nach Marseille fahren, um die politische und administrative Situation mit ihrer Flagge zu klären. Gibraltar hatte Anfang der Woche angekündigt, der „Aquarius“ die Flagge... Mehr»

Flugzeug wegen Bombendrohung außerplanmäßig in Kreta gelandet

Ein Flugzeug von Ägypten nach Düsseldorf ist am Donnerstagabend außerplanmäßig auf der griechischen Insel Kreta gelandet. Mehr»

Umzug nach Berlin: Soros-Stiftung verlässt Budapest endgültig am 31. August

Am 31. August schließt die Soros-Stiftung ihr Büro in Budapest – und zieht nach Berlin um. Mehr»

Türkei: Finanzminister verspricht in Telefonkonerenz rund 4.000 Investoren strenge Haushaltsdisziplin

Der türkische Finanzminister sicherte ausländischen Investoren strenge Haushaltsdisziplin und Strukturreformen zu. Gleichzeitig schloss er Kapitalverkehrskontrollen und einen Hilfeantrag beim IWF... Mehr»

Pariser Staatsanwaltschaft ermittelt zu Brückeneinsturz von Genua

Da auch Franzosen unter den Opfern in Genua sind, leitete die Staatsanwaltschaft in Paris eine Untersuchung wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung und fahrlässige Tötung ein. Mehr»

Wien: Generelles Essverbot in U-Bahnen ab Januar 2019 – wegen Döner und stark riechenden Speisen

In den U-Bahnen in Wien herrscht bald ein generelles Essverbot. Das Verbot gilt ab September in einer U-Bahn-Linie und ab 15. Januar 2019 in allen U-Bahnen. Mehr»