London: 20.000 Menschen fordern die Freilassung von Islam-Kritiker Tommy Robinson + LIVESTREAM

Epoch Times9. June 2018 Aktualisiert: 9. Juni 2018 17:38
In London fordern rund 20.000 Menschen die Freilassung des Islamkritikers Tommy Robinson.

In London findet heute eine Demonstration für Tommy Robinson statt. Die Teilnehmer fordern die Freilassung von Stephen Yaxley-Lennon – Tommy Robinson ist sein Pseudonym.

Robinson, ein führender britische Islamkritiker, ist am Freitag 25. Mai im britischen Leeds verhaftet worden, weil er über einen Vergewaltigungsring berichtet hat.

LIVESTREAM:

Da er bereits im Mai 2017 wegen eines ähnlichen Falls zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde, musste er noch am selben Tag eine 13-monatige Haftstrafte antreten. Angesichts der Tatsache, dass in britischen Gefängnissen bereits mehrmals Mordanschläge auf Tommy Robinson verübt wurden, besteht akute Lebensgefahr.

Lord Malcolm Pearson, UKIP-Abgeordneter im House of Lords, schrieb an den neuen britischen Innenminister Sajid Javid und drohte ihm mit Konsequenzen, sollte Robinson etwas im Gefängnis zustoßen: „Wenn Tommy im Gefängnis ermordet oder verletzt wird werde ich Sie der Mittäterschaft und des Amtsmissbrauchs haftbar machen.“

Die britische Zeitung The Independent erstritt vor Gericht eine Aufhebung der Nachrichtensperre in UK, nachdem der Fall weltweit für Schlagzeilen gesorgt hatte. Der Präsidentensohn Donald Trump Jr., die Schauspieler James Woods und Roseanne Barr twitterten dazu. Breitbart London interviewte in Berlin Bystron zu seiner Asylforderung, sogar das weltführende Nachrichtenmagazin Time Magazine berichtete darüber. (ks)

Schlagworte,
Themen
Panorama
Newsticker