Russland weist 755 US-Diplomaten aus

Epoch Times30. Juli 2017 Aktualisiert: 30. Juli 2017 20:47
Russland wird nach den US-Sanktionen insgesamt 755 US-Diplomaten des Landes verweisen. Das sagte Kremlchef Wladimir Putin der Agentur Tass zufolge am Sonntagabend. (dpa)

Russland wird nach den US-Sanktionen insgesamt 755 US-Diplomaten des Landes verweisen. Das sagte Kremlchef Wladimir Putin der Agentur Tass zufolge am Sonntagabend.

Präsident Putin hatte bereits am Donnerstag angekündigt, dass Russland Vergeltungsmaßnahmen bezüglich des flegelhaften Verhaltens der USA ergreifen müsse. Kreml-Sprecher Dmitri Peskow nannte den US-Senatsbeschluss den Tropfen, der das Fass zum überlaufen brachte.

Wie viele Amerikaner arbeiten dort?

Ein anonymer Mitarbeiter der US-Botschaft sagte zu Reuters, die Botschaft beschäftige rund 1.100 diplomatische und zusätzliche Mitarbeiter, darunter Russen und US-Bürger.

Nun müssten die USA entscheiden, welche Stellen entfallen.

Die meisten Diplomaten, darunter 300 US-Bürger, arbeiten in der Botschaft in Moskau. Andere sind in den Konsulaten in St. Petersburg, Wladiwostok und Jekaterinburg stationiert.

(dpa/afp/rls)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN