Diese Bilder sind unterschiedlich – Finden Sie alle vier Fehler in unter 60 Sekunden?

Von 11. März 2020 Aktualisiert: 11. März 2020 10:35
Diese vier Kartoffel-Strichmännchen sind nur auf den ersten Blick gleich, denn der Fehler steckt im Detail. Dieses amüsante Rätsel für Ihre Aufmerksamkeit wird noch etwas herausfordernder, wenn Sie sich einen Wecker stellen. Finden Sie alle vier Fehler in unter 60 Sekunden?

Wollen Sie wissen, wie aufmerksam Sie wirklich sind? Diese Reihe lustiger Rätsel stellt Ihre Beobachtungsgabe auf die Probe, wobei jedes Rätsel etwas schwieriger ist als das letzte.

Um die Herausforderung besonders anregend für das Gehirn zu machen, gibt es ein Zeitlimit. Versuchen Sie, alle Unterschiede in nur 60 Sekunden aufzudecken. Schaffen Sie es, können Sie sich getrost zu den aufmerksamsten Menschen Ihres Freundeskreises zählen.

Wenn Sie glauben, dass es keine Fehler gibt, denken Sie daran, woran ein Lehrer Sie von Ihrem Zwilling unterscheiden könnte. – Die Lösungen der vier Rätsel finden Sie ganz unten.

Stellen Sie Ihren Timer auf 60 Sekunden ein und scrollen Sie nach unten.

Finden Sie alle Fehler in diesem Rätsel, bevor die Zeit abgelaufen ist?

Auf den ersten Blick mögen alle vier Strichmännchen gleich aussehen, es gibt jedoch einen sehr subtilen, aber entscheidenden Unterschied. Wenn der Blick auf das Bild in seiner Gesamtheit nicht zum Erfolg führt, dann konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die feineren Details?

Sie finden keinen Fehler? Dann schnell zum nächsten Bild. Die Uhr tickt …

In diesem zweiten von vier Rätseln wird die Herausforderung etwas komplexer, da die Figuren auf dem Kopf stehen. Unsere Augen sind es gewohnt, visuelle Reize nach einem Konsens darüber aufzunehmen, wie die Dinge eigentlich aussehen sollen.

Aus diesem Grund stellt eine auf den Kopf gedrehte Figur ganz von selbst ein umfassendes Rätsel dar. Dennoch ist die Frage, finden Sie den Fehler?

Rätsel Nummer drei ist sogar noch komplexer als die beiden vorhergehenden. Während zwei der Kartoffel-Strichmännchen auf den Füßen stehen, stehen zwei auf dem Kopf. Sie müssen sich vielleicht noch genauer mit den feineren Details dieser Illustration befassen, um zu entschlüsseln, welches Detail an einer der Figuren anders ist.

Das vierte und letzte Rätsel ist das kniffligste von allen. Alle vier Figuren zeigen in völlig unterschiedliche Richtungen zeigen: nach oben, unten, links und rechts. Wer die bisherigen Fehler gefunden hat, sollte auch hier erfolgreich sein. Für diejenigen, die sich bisher vielleicht schwergetan haben, ist hier eine letzte Chance.

Die Zeit ist um! Haben Sie alle Fehler gefunden?

Linkshänder-Kartoffeln zeigen die Lösung

Nach soviel Aufmerksamkeit für Details haben Sie sich die Lösungen verdient. Zur Bestätigung Ihrer Vermutung – oder als unerwartete Lösung – finden Sie hier die endgültigen Antworten für alle vier Aufgaben.

Diese „Finde-den-Fehler“-Aufgaben werden gern in psychologischen Tests verwendet, sagen Wissenschaftler aus Cambridge. Da die Probleme immer komplexer werden, müssen die Probanden immer mehr Informationen gleichzeitig berücksichtigen. Dieser Prozess ist auch als „deduktives Denken“ bekannt.

Rätsel wie diese sind „geeignet, um das logische Denken zu trainieren“, so die Experten in Cambridge. Grund dafür ist, dass „man die Antworten auf bestimmte Probleme nicht auswendig lernen kann“. Stattdessen müssen die Leser jedes Mal einen brandneuen Satz visueller Informationen verarbeiten.

Das deduktive Denken verwendet man unbewusst auch im Alltag. Jedes Mal, wenn eine Person für oder gegen eine Idee oder einen Vorschlag plädiert, betrachtet sie die Fakten und verwendet diese Denkweise, um zu einer Schlussfolgerung zu gelangen.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN