Antifa-Demo: Tausende demonstrieren gegen AfD-Parteitag in Braunschweig

Epoch Times30. November 2019
Gestern Abend demonstrierten bei einer "Antifaschistischen Vorabend-Demo" etwa tausend Menschen gegen den AfD-Parteitag in Braunschweig. Heute sind weitere Demonstrationen geplant.

Vor Beginn des AfD-Parteitags in Braunschweig sind hunderte Menschen in einer „Antifaschistischen Vorabend-Demo“ gegen die Partei auf die Straße gegangen.

Unter dem Ruf „Kein Mensch ist illegal“ zogen die Demonstranten durch das Zentrum von Braunschweig, wie eine AFP-Korrespondentin am Freitagabend berichtete. Der „Braunschweiger Zeitung“ zufolge beteiligten sich etwa tausend Menschen an der Demonstration.

Die Polizei Braunschweig teilte im Kurzbotschaftendienst Twitter mit, aus Reihen des Demonstrationszuges sei es „immer wieder vereinzelt zum Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen“ gekommen. Demnach waren auch zwei Wasserwerfer im Einsatz.

Der zweitägige AfD-Parteitag, bei dem die Partei ihren neuen Vorstand wählt, beginnt am Samstag. Ein „Braunschweiger Bündnis gegen Rechts“ aus mehr als 160 Organisationen hatte im Vorfeld zu Gegendemonstrationen aufgerufen. Ein große gemeinsame Demonstration ist am Samstag geplant. (afp/as)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Dies umfasst ebenso abschweifende Kommentare, die keinen konkreten Bezug zum jeweiligen Artikel haben. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.


Ihre Epoch Times - Redaktion