Berliner Flughafen Tegel bleibt bis Ende Oktober offen

Epoch Times3. Juni 2020 Aktualisiert: 3. Juni 2020 15:35

Der Berliner Flughafen Tegel bleibt bis Anfang November offen. Das sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am Mittwoch bei einer Pressekonferenz. Grund seien die wieder ansteigenden Passagierzahlen – die Fluggesellschaften bräuchten wegen der Abstandsregeln in der Corona-Krise mehr Platz.

Lütke Daldrup betonte, der neue Hauptstadt-Flughafen BER werde wie geplant am 31. Oktober eröffnet und Tegel als Folge dann am 8. November geschlossen. „Der 8. November wird ein emotionaler Moment“, sagte der Flughafenchef. „Tegel hat viel für Berlin geleistet.“

Der Bund und die Länder Berlin und Brandenburg als Eigentümer hatten sich am 20. Mai geeinigt, dass Tegel Mitte Juni vorübergehend geschlossen werden könne. Gemutmaßt worden war bereits, dass Tegel dann bis zur Eröffnung des BER gar nicht mehr öffnen könnte. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN