Öffnungszeiten der Banken während der Brückentage und an Silvester (28.12 bis 31.12.15): Bankgeschäfte während der Feiertage

Epoch Times28. Dezember 2015 Aktualisiert: 31. Dezember 2018 22:26
Bei Bankgeschäften um Weihnachten und Neujahr gilt es auf einiges zu achten. Zum Beispiel haben, abgesehen von den Finanzcentern der Postbank, die meisten Banken an Heiligabend und Silvester ganztägig zu.

Die Postbank Finanzcenter in Postfilialen dagegen haben zu den gleichen Zeiten offen, wie zu üblichen Samstagen. Am 23., 28. bis 30. Dezember 2015 sind die Postbank Finanzcenter übrigens normal geöffnet.

Telefonische Aufträge zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren können Kunden der Postbank vom 27. bis 30. Dezember in der Zeit von 7:30 Uhr bis 21:15 Uhr aufgeben. Am Heiligabend und Silvester ist das Easytrade Call-Center geschlossen, da an beiden Tagen wie auch an den Feiertagen kein Börsenhandel stattfindet. Die Orderaufgabe per Internet ist jederzeit möglich, sie wird allerdings erst am nächsten Börsenhandelstag ausgeführt.

Die Mitarbeiter des Direkt-Service und des Business-Center beraten die Privat- und Geschäftskunden der Postbank am 24. Dezember bis 12 Uhr, am 31. Dezember bis 13 Uhr. Vom 28. bis 30. Dezember sind die Call-Center rund um die Uhr für die Kunden erreichbar. Während der Feiertage am 25. und 26. Dezember sowie am Neujahrstag 2016 stehen keine persönlichen Berater zur Verfügung. (Weitere Öffnungszeiten anderer Banken siehe unten)

Achten Sie auf die letzten Buchungstage und Ausführungstermine bei ihrer Bank. Zum Beispiel gilt hier bei der Sparkasse:

Beleghafte Aufträge

Zahlungsaufträge, die noch in diesem Jahr verbucht werden sollen, geben Sie bitte spätestens am 30.12.2015 um 13:00 Uhr in der Geschäftsstelle auf.

Aufträge per Online- und Mobile-Banking

Letzter Ausführungstermin (bei positiver Deckungs- und Sperrenprüfung) im Jahr 2015 ist der 30.12.2015, 15:00 Uhr. Nach dem Buchungsschnitt erteilte Aufträge werden am 04.01.2016 ausgeführt.

Aufträge per Telefon-Banking

Zahlungsverkehrsaufträge, die am 30.12.2015 bis 20:00 Uhr aufgegeben werden, werden noch im Jahr 2015 verbucht. Für später erteilte Aufträge gilt der Buchungstag 04.01.2016.

Wertpapieraufträge per Online-Brokerage

Letzter Börsentag ist der 30.12.2015. Der Handel an den inländischen Börsenplätzen und in Xetra endet um 14:00 Uhr. Später erteilte, „tagesgültige“ Aufträge werden auf den nächsten Handelstag, somit auf den 2.01.2016 vorgetragen. Alle Aufträge für Xetra, Frankfurt Xetra 2 und inländische Börsen sind auch über den Jahreswechsel hinaus gültig, sofern Sie ein Datum über den Jahreswechsel hinaus enthalten. Bitte beachten Sie, dass es in Ausnahmefällen dazu kommen kann, dass die Schlusskurse bereits ca. 30 Minuten vor Börsenhandelsschluss ermittelt werden.

Die Öffnungszeiten zu Weihnachten und Silvester

Deutscher Bank, Commerzbank, Sparkasse, Bensberger Bank

Do. 24.12.    Heiligabend geschlossen
Fr. 25.12.     1. Weihnachtstag geschlossen
Sa. 26.12.    2. Weihnachtstag geschlossen
Sa. 27.12     geschlossen
Mo. 28.12     ab 9.00 Uhr
Di. 29.12     ab 9.00 Uhr
Mi. 30.12.    ab 9.00 Uhr
Do. 31.12    Silvester geschlossen
Fr. 01.01.    Neujahr geschlossen
Sa. 02.01.    ab 9.00 Uhr

Volksbank

Do. 24.12.    Heiligabend geschlossen
Fr. 25.12.   1. Weihnachtstag geschlossen
Sa. 26.12.    2. Weihnachtstag geschlossen
So. 27.12     geschlossen
Mo. 28.12     ab 8.30 Uhr
Di. 29.12     ab 8.30 Uhr
Mi. 30.12.   ab 8.30 Uhr
Do. 31.12.    Silvester geschlossen
Fr. 01.01.    Neujahr geschlossen
Sa. 02.01.    ab 8.30 Uhr

Postbank Finanzcenter

Am 23., und vom 28. bis 30. Dezember sind die Postbank Finanzcenter normal geöffnet. An Heiligabend und Silvester öffnen die Finanzcenter wie an normalen Wochentagen und schließen wie an Samstagen, spätestens jedoch um 14 Uhr. Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag sowie an Neujahr sind die Finanzcenter geschlossen. Informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN