Schlagwort

Hongkong

Nach US-Zollerhöhung: Firmen aus Hongkong und Taiwan wollen Produktion aus China verlagern

Die US-Zölle führen dazu, dass immer mehr Firmen ihre Produktionsstätten aus China zurückziehen. Selbst Firmen aus Taiwan und Hongkong, die traditionell gerne in China produzieren, folgen dem... Mehr»

Nach jüngster US-Kritik: China verbittet sich „grobe Einmischung“ in Hongkongs Belange

China hat die jüngste US-Kritik an der Inhaftierung führender Vertreter der Demokratiebewegung in Hongkong scharf zurückgewiesen. USA soll „Chinas Souveränität“ respektieren Die... Mehr»

Massenproteste in Hongkong: Stadtregierung will Auslieferungen nach Festlandchina erlauben

Zehntausende Menschen protestierten am Sonntag in Hongkong, nachdem die Stadtregierung ankündigte, künftig Auslieferungen nach China zu erlauben - trotz der dort weit verbreiteten Todesstrafe. Mehr»

Deutscher Fotograf Michael Wolf gestorben

Er war ein gefeierter Fotograf. Seine Bilder schmücken die Säle nahmhafter Museen. Nun ist Michael Wolf im Alter von 65 Jahren gestorben - auf einer Insel, die zu seiner Wahlheimat wurde. Mehr»

Hongkong: Zwei Professoren aus Demokratie-Bewegung zu Gefängnisstrafen verurteilt – „Besorgniserregend“

Wegen ihrer Beteiligung an Massenprotesten in Hongkong sind zwei prominente Anführer der Demokratie-Bewegung zu 16 Monaten Haft verurteilt worden. Ein Richter verhängte die Gefängnisstrafen am... Mehr»

„Schreckliche Botschaft“: Neun Demokratie-Aktivisten in Hongkong schuldig gesprochen

Ein Gericht in Hongkong hat neun Anführer der Demokratie-Bewegung wegen ihrer Beteiligung an Massenprotesten in der chinesischen Sonderverwaltungszone schuldig gesprochen. Sie wurden wegen Störung... Mehr»

Amnesty: Lage der Menschenrechte in Hongkong „stark verschlechtert“

Die Situation der Menschenrechte in Hongkong hat sich nach Angaben von Amnesty International im vergangenen Jahr erheblich verschlechtert. Die Menschenrechtsorganisation warf der Regierung der... Mehr»

Nach drohender Abschiebung in Heimatland: Kanada gewährt Snowden-Helferin Asyl

Eine Helferin des früheren US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden hat in Kanada Asyl erhalten. Die philippinische Staatsbürgerin hatte Snowden 2013 in ihrer Wohnung in Hongkong versteckt. Mehr»

Uhr mit mehr als 15.000 Diamanten schafft es in Guinness-Buch der Rekorde

Ein Juwelier aus Hongkong hat es zum neunten Mal ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft: Dieses Mal präsentierte Aaron Shum eine Uhr in Form einer Pfingstrose, in die 15.858 Diamanten eingearbeitet... Mehr»

Wohnungsmangel: Hongkong baut jetzt künstliche Insel für 70 Milliarden Euro

Mit dem Bau einer riesigen künstlichen Insel will Hongkong die akute Wohnungsnot in der Millionenmetropole lindern. Die Kosten für das Mammutprojekt belaufen sich auf umgerechnet 70 Milliarden Euro,... Mehr»

Kapituliert der Papst vor Pekings Krieg gegen die Religion?

Die Nachfolgeregelung für den am 3. Januar verstorbenen katholischen Bischof von Hongkong wird zur ersten Belastungsprobe für das Abkommen zwischen dem Vatikan und dem kommunistischen Regime Chinas... Mehr»

Mindestens ein Toter bei Explosionen und Brand auf Tanker vor Hongkong

Vor Hongkong geriet ein Tanker in Brand, als er betankt wurde. Ein Mensch wurde getötet, 23 weitere Menschen wurden aus dem Wasser gerettet, wie die Polizei mitteilte. Zwei Menschen wurden vermisst. Mehr»

Gegen Kungeleien mit Peking: Demokratiebewegung in Hongkong geht zu Neujahr auf die Straße

In Hongkong gingen am Neujahrstag einige tausend Demonstranten für mehr Demokratie und soziale Gleichheit auf die Straßen. Der örtlichen Regierung warfen sie Kungelei mit Großunternehmen und... Mehr»

Wer ist Huaweis Finanzchefin Meng Wanzhou und was steckt hinter dem Tech-Riesen?

Wer ist Huaweis Finanzchefin Meng Wanzhou? Mehr»

Behörden hindern erstmals Abgeordneten in Hongkong an Kandidatur

China greift immer mehr in die Angelegenheiten von Hongkong ein und verletzt damit die Autonomievereinbarungen. Mehr»

Nach Treffen mit China-kritischen Aktivisten: Journalist der „Financial Times“ an Wiedereinreise nach Hongkong gehindert

Ein britischer "Financial Times"-Journalist, der Hongkong nach einer Gesprächsrunde mit China-kritischen Unabhängigkeitsaktivisten verlassen musste, ist an der Wiedereinreise gehindert worden. Mehr»

Kunstausstellung in Hongkong auf chinesischen Druck hin abgesagt

Die Absage einer chinakritischen Kunstausstellung lässt in Hongkong die Sorge um die Meinungsfreiheit wachsen. Die Veranstalter begründeten die kurzfristige Absage mit "Drohungen der chinesischen... Mehr»

55 Kilometer lange Brücke zwischen Hongkong und Macau eingeweiht

An der chinesischen Küste ist die längste Meeresbrücke der Welt eingeweiht worden. Chinas Staatscheferöffnete bei einer Zeremonie das 55 Kilometer lange Bauwerk, welches Macau und Hongkong... Mehr»

China weiht 55-Kilometer-Brücke zwischen Hongkong und Macau ein

An der chinesischen Küste wird am Dienstag die längste Meeresbrücke der Welt zwischen Macau und Hongkong eingeweiht. Mehr»