Schlagwort

Hongkong

">

Corona-Maßnahmen in Hongkong: Einreisestopp, Alkoholverbot und elektronische Armbänder für Quarantäne

Auch Hongkong reagiert auf die Corona-Pandemie und will die Ankunft von Nichtansässigen in der Stadt verbieten. Ein teilweises Alkoholverbot soll in Kraft treten. Menschen in Quarantäne werden mit... Mehr»
">

Hongkong lässt nur noch eigene Bewohner einreisen

Wegen der Coronavirus-Pandemie verbietet Hongkong allen Menschen, die nicht in der chinesischen Sonderverwaltungszone leben, die Einreise. Das Einreiseverbot tritt am Dienstag um Mitternacht in Kraft... Mehr»
">

Pandemie: Erster Fall am 17. November – China hätte 95 Prozent der Infektionen verhindern können

Nachdem das Regime in Peking erst Ärzte mundtot gemacht und weggesperrt hatte, die vor einer Ausbreitung des Coronavirus warnten, hieß es offiziell, der erste Fall in China sei am 8. Dezember 2019... Mehr»
">

Staatliche Hilfen lassen Börsenkurse wieder leicht steigen

Die Zusagen staatlicher Hilfsprogramme oder die Aussicht darauf haben die Börsenkurse in Europa und in den USA zum Wochenschluss ansteigen lassen. Der Deutsche Aktienindex (Dax) schloss am Freitag... Mehr»
">

Talfahrt der Börsen setzt sich auch am Freitag fort

Auch am Freitag ist keine Änderung der Abwärtstendenzen bei den internationalen Börsen in Sicht. Der japanische Nikkei-Index eröffnete mit einem Minus von 10 Prozent. Mehr»
">

Börsen in Asien sowie Ölpreis sacken erneut deutlich ab

Nach der Ansprache Donald Trumps brachen die Wertpapiermärkte in Asien weiter ein. Saudi-Arabien verschärfte seine Maßnahmen im Kampf um die Ölpreise, was zu einem erneuten Preisrutsch führte. Mehr»
">

Hongkong: Erster Hund „schwach positiv“ – Haustiere von Coronavirus-Infizierten unter Quarantäne

Der Hund einer 60-jährigen Infizierten wird in Hongkong auf einer Isolierstation behandelt. Er war "schwach positiv" auf das Coronavirus getestet worden. Mehr»
">

Hongkong gibt wegen Coronavirus-Krise Bargeld an Bürger aus

Die Regierung in Hongkong begegnet der drohenden Wirtschaftskrise wegen des Coronavirus-Ausbruchs mit einer ungewöhnlichen Maßnahme: Alle dauerhaft in der Finanzmetropole gemeldeten Bewohner... Mehr»
">

Hongkonger Verleger in China zu zehn Jahren Haft verurteilt

Wegen der angeblichen Weitergabe geheimer Informationen ans Ausland ist in China der Peking-kritische Verleger Gui Minhai zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Das Urteil gegen den... Mehr»
">

Joshua Wong: Taiwan soll wegen Coronavirus wieder in WHO aufgenommen werden – China sperrt sich

Auf Drängen Chinas wurde Taiwan 2016 aus der Weltgesundheitsorganisation ausgeschlossen. Mit dem Coronavirus-Ausbruch bringt der Ausschluss Probleme mit sich: Die Informationen zum Virus erreichen... Mehr»
">

Klopapiermangel in Hongkong: Bewaffnete Räuber klauen hunderte Rollen

Die Hongkonger reagierten mit einer Mischung aus Verblüffung und Belustigung auf den Vorfall. "Ich würde Atemschutzmasken klauen, aber doch kein Klopapier", sagte eine sichtlich amüsierte Passantin... Mehr»
">

Die Kommunistische Partei Chinas steht vor ihrer größten Krise seit SARS

Der Ausbruch des Coronavirus stellt die Kommunistische Partei Chinas vor große Probleme. Die Parteimitglieder fürchten, die Legitimität der Herrschaft der Partei zu verlieren. Kann Xi Jinping die... Mehr»
">

Die potenziellen wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus – in China und global

Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus sind noch nicht abzuschätzen. Die aktuellen Anzeichen deuten jedoch darauf hin, dass es sehr schnell sehr hässlich werden könnte, falls das Virus... Mehr»
">

Ehemaliger Regierungsberater: KP China hält Hongkong für Beamten-Flucht nach Europa offen

Verzögerung der Grenzschließung: Im Interview mit einem bekannten Hongkonger Polit-Kommentator und ehemaligen Regierungsberater erfuhr die Epoch Times in Hongkong, dass Regierungschefin Carrie Lam... Mehr»
">

41 neue Infizierte auf Kreuzfahrtschiff – Brite spricht von „schwimmendem Gefängnis“

Tausende Menschen auf zwei Kreuzfahrschiffen vor Hongkong und der japanischen Hafenstadt Yokohama teilen derzeit das Schicksal von Millionen Chinesen: Aus Angst vor dem neuartigen Coronavirus wurde... Mehr»
">

Wird Coronavirus zu Chinas Tschernobyl? KP würde Städte opfern, sagt Hongkonger Medienexperte

Offiziell gibt sich Chinas KP den Anschein von Transparenz. Doch der Ausbruch des Coronavirus wurde durch systembedingte Mechanismen erst ermöglicht. Das könnte noch Millionen von Menschen das Leben... Mehr»
">

Coronavirus: Japan stellt Kreuzfahrtschiff mit über 3.500 Menschen unter Quarantäne

Der Verdacht, dass Menschen auf dem Kreuzfahrtschiff "Diamond Princess" mit dem Erreger infiziert sein könnten, war wegen eines 80-jährigen Passagiers aufgekommen. Er war einige Tage zuvor in... Mehr»
">

Wegen weiterhin geöffneter Grenze zu China: Krankenschwestern in Hongkong melden sich aus Protest krank

Rund 90 Krankenschwestern nehmen sich aus Protest gegen die Stadtverwaltung einen Tag frei. Die Gewerkschaft des Gesundheitspersonals plädiert für einen Streik – weil die Hongkonger Regierung die... Mehr»
">

Medizinisches Personal bricht sein Schweigen: „Vertraut nicht der Regierung!“ – 90.000 Infizierte in Wuhan?

Hongkonger Forscher gehen von rund 44.000 Infizierten zum 25. Januar aus und einer Verdopplung der Fälle alle sechs Tage. Auch das medizinische Personal in Wuhan berichtet von anderen Zahlen, als die... Mehr»
">

Experten: Potenzielle Ausweitung des Coronavirus viel höher als bisher angenommen

Angesichts der globalen Ausbreitung des Coronavirus melden sich Ärzte und Medizinexperten zu Wort. Viele kritisieren dabei das "Herunterschrauben" der tatsächlichen Opferzahlen durch die Behörden.... Mehr»