Nobelpreisreigen ohne Literatur-Auszeichnung startet mit Medizin-Preis

Der der diesjährige Reigen der Nobelpreise beginnt am Montag (11.30 Uhr) in Stockholm mit der Bekanntgabe der Auszeichnung für Medizin. Es folgen die Preise für Physik und Chemie. Der... Mehr»

Warum wird sexueller Missbrauch nur bei der katholischen Kirche thematisiert?

Im Fall der Skandale in der katholischen Kirche sollte die Frage vornan stehen: Wem nutzt es, wenn die Macht der katholischen Kirche angegriffen wird? Denn die katholische Kirche hat kein Monopol auf... Mehr»

Das nächste Desaster naht: Ein Einwanderungsgesetz!

Sehr vieles wird von Politikern, Arbeitsverwaltung, Wirtschaftsverbänden und den Medien einfach ignoriert, es wird immer noch vom angeblichen Facharbeitermangel gefaselt, wie früher - damit eine... Mehr»

Wall Street Journal: „Kann sie nicht mehr Scham und Angst ausbeuten, bleibt der Linken nur noch Hass“

Nicht nur in Deutschland fällt die politische Linke weniger durch konstruktive Ideen als durch moralische Selbstgerechtigkeit und hasserfüllte Angriffe auf Andersdenkende auf. In den USA ist die... Mehr»

Totgesagte leben länger: Europas Christentum erlebt neue Impulse

Nach Aufklärung, totalitären Ideologien und dem Siegeszug des Wohlfahrtsstaates galt die christliche Religion in Europa als Auslaufmodell. Blutleere und politisierte Amtskirchen verlieren weiter an... Mehr»

Ur-Wiesn war eine Hochzeit – Bauern organisierten Nationalfest

Beim allerersten Oktoberfest in München vor mehr als 200 Jahren gab es nicht einmal Zelte, nur offene Buden: Die erste Wiesn war eine königliche Hochzeitsfeier. Mehr»

Rechtsstaat Deutschland? Eine ernüchternde Analyse von Dr. Klaus Miehling

Was sind die Merkmale eines Rechtsstaates? Leben wir einem? Was wir „Rechtsstaat“ nennen, ist nur noch abblätternder Putz auf den Mauern eines Willkürsystems. Eine Analyse und ein Plädoyer für... Mehr»

Abkommen zwischen Vatikan und Peking stößt auf scharfe Kritik

„Es ist anzuzweifeln, ob China die Aufrichtigkeit besitzt, die Religionsfreiheit der chinesischen Kirche zu garantieren“ – Die Annäherung zwischen dem Papst und der kommunistischen Führung... Mehr»

Ökonom Guido Hülsmann: Wie der Sozialstaat die zwischenmenschliche Empathie zerstört

In einem Interview mit der „Wirtschaftswoche“ übt Ökonom und Buchautor Guido Hülsmann scharfe Kritik an der dominanten Rolle des Staates im Bereich der sozialen Fürsorge. Während die Falschen... Mehr»

Menschenrechtsverbrechen in China aufgedeckt: NTD TV-Serie stellt „Die Mutigen“ vor

In einer neuen Serie von "New Tang Dynasty" kommen Menschen zu Wort, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Menschenrechtsverletzungen in China aufzudecken. Investigativ-Journalist Ethan Gutmann spricht... Mehr»

Unsere Jugendlichen lesen immer weniger: Studie zeigt die negativen Folgen auf

Die meisten von uns verbringen heute viel mehr Zeit mit den digitalen Medien als noch vor zehn Jahren. Die Jugendlichen werden mit dem Smartphone in der Tasche erwachsen. In ihrem Umgang mit... Mehr»

Bill Gates: Rasantes Bevölkerungswachstum gefährdet Kampf gegen Armut

Das rasante Bevölkerungswachstum in den ärmsten Ländern der Welt gefährdet nach Ansicht von Microsoft-Gründer Bill Gates den Kampf gegen Armut. Mehr»

Papst Franziskus: Ein Mafioso ist kein Christ

Der Mafia angehören und gläubig sein? Aus Sicht von Papst Franziskus ist das unmöglich. „Man kann nicht an Gott glauben und der Mafia angehören“, sagte das katholische Kirchenoberhaupt bei... Mehr»

Höchster Treppenhauslauf Deutschlands: 1390 Stufen

Rund 700 Läufer starten an diesem Sonntag in Rottweil beim höchsten Treppenhauslauf Deutschlands – 1390 Stufen sind zu klettern. Und das am Testturm für Aufzüge von Thyssenkrupp. Mehr»

Fast 70 000 Hundertjährige in Japan – Neuer Rekord

Japans "Club der Hundertjährigen" feiert auch dieses Jahr einen Mitgliederekord - so wie in den letzten 48 Jahren! Insgesamt fast 70.000 Menschen in Japan sind 100 Jahre oder älter, das sind über... Mehr»

Gorbatschow: Der Kalte Krieg ist noch nicht überwunden

Der frühere sowjetische Präsident Michail Gorbatschow erklärt: „Der Kalte Krieg ist nicht verschwunden. Er hat sich nur in der Intensität geändert.“ Mehr»

Forscher: Ewige Sommerzeit kann schlimme Auswirkungen haben

Die Zeitumstellung abschaffen - das wollen nicht nur viele Deutsche. Auch Wissenschaftler halten das Hin und Her für Unsinn. Doch sie warnen zugleich: Gelte die sogenannte Sommerzeit künftig... Mehr»

Kulturmarxismus: Wie der marxistische Gedanke seinen Weg in die heutige Kultur fand

Zweifellos konzentrieren sich die modernen Linken vorwiegend auf die Kultur, was aber von Karl Marx und Friedrich Engels gar nicht so weit entfernt ist, wie man vielleicht denkt. Mehr»

Künstler warnen vor „Angriff auf die Kultur“ – Internetaktivisten vor „Zensur“

Vor dem Europaparlament in Straßburg haben sich etwa hundert Demonstranten versammelt. Sie verteilen Flugblätter, die vor einem Angriff auf die Kultur durch "globale Technologie-Giganten" warnen -... Mehr»

Das freie Netz in Gefahr? EU-Parlament diskutiert über Urheberrecht

Die hitzige Debatte um die Reform des europäischen Urheberrechts geht in die nächste Runde. Besonders kontrovers sind zwei diskutierte Neuerungen im EU-Urheberrecht. Mehr»