Grünes UFO oder Meteor über Buenos Aires?

Von 3. August 2015 Aktualisiert: 3. August 2015 11:21
Dieses Objekt über Buenos Aires sorgte am Wochenende für heiße Diskussionen. Ist es ein UFO, oder ein Meteor?

War es ein UFO oder ein Meteor, was am Wochenende, in der Nacht auf Freitag den 31. August, den Himmel über Buenos Aires hell erleuchtete? Es soll für mehrere Sekunden gesehen worden sein und grün geleuchtet haben. Schnell wurde die Sichtung zum heißest diskutierten Thema auf Twitter (Hashtag #cieloverde).

Beobachter waren vom leuchtenden Grün des Objekts angetan und meinten, hier wären Außerirdische am Werk gewesen. Andere sprachen von einer leuchtenden Sphäre.

Das Objekt flog über dem Gebiet von Caeros in der nordwestlichen Provinz von Bueos Aires. 

Astronom des Observer Space Centre, Jorge Coghlan, sprach bei dem Objekt von einem Meteor: „Zweifellos handelte es sich bei diesem Feuerball um einen Felsen, etwas größer als ein [normaler] Meteor.“ Er spricht von Rückständen aus Zeiten der Planeten-Entstehung, die vor etwa 4,5 Milliarden Jahren stattgefunden haben soll. Ob und wo der Meteor eingeschlagen ist, bleibt bislang unbekannt und liegt in den Händen der Wissenschaft.

Selten sind Meteor-Einschläge mit schlimmeren Folgen verbunden. Dennoch können sie, je nach Größe, verheerende Auswirkungen haben.

Nach dem Meteor, der am 15. Februar 2013 nahe dem russischen Tscheljabinsk in die Atmosphäre eintrat fiel, waren etwa 1.000 verletzte Menschen und Sachschäden in Millionenhöhe zu beklagen.

https://youtube.com/watch?v=9l4EtUTN-pU

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN