Genial: Doppelt amputiertes Eichhörnchen rollt durchs Leben

Epoch Times16. Mai 2018 Aktualisiert: 16. Mai 2018 9:42
Als dieser junge Mann einen Anruf bekam, dass ein Eichhörnchen dringend Hilfe brauchte, stieg er sofort ins Auto und fuhr 17 Stunden, um es zu retten. Mit Erfolg, heute geht es dem Eichhörnchen mit Prothese wieder ausgezeichnet.

Auch wenn es vermutlich das erste Eichhörnchen mit Armprothesen ist, hat Tayfun Demir aus der Türkei sich geschworen alles für dieses kleine Wesen und seine Artgenossen zu tun.

Karamel, so der Name der jungen Eichhörnchendame „ist das stärkste Eichhörnchen, das ich je gesehen habe“, sagte ihr Retter. „Wäre das nicht der Fall, hätte sie all das, was sie durchmachen musste, nicht überlebt.“

Karamels Geschichte beginnt, als sie ein Teenager im türkischen Batman fand. Ihre Arme waren in einer Jagdfalle gefangen und sie brauchte dringend medizinische Unterstützung.

Obwohl Tayfun in Istanbul lebt, 17 Autostunden von Batman entfernt, machte er sich sofort auf den Weg, um das kleine Wesen zu retten. Zurück in Istanbul brachte er Karamel in eine Tierklinik, wo die Ärzte sie röntgen und feststellten, dass beide Arme gebrochen waren.

„Sie war in einem wirklich miserablem Zustand und ich hatte Sorgen, sie würde es nicht schaffen“, erinnert sich Tayfun. Doch die erste Operation verlief erfolgreich und Karamel ging es bald darauf etwas besser.

Unglücklicherweise erholte sich Karamel nur langsam und ihre gebrochenen Arme schienen nicht zu heilen. Letztendlich mussten die Ärzte ihre Arme amputieren.

Auch das konnte Karamel nicht stoppen

„Sie hat wieder an Gewicht zugelegt und es geht ihr deutlich besser“, postete ihr Herrchen auf Instagram. Außerdem hat sie sich schnell mit den anderen Eichhörnchen von Tayfun angefreundet.

In seinem Garten hat er eine Ecke speziell nach ihren Bedürfnissen gebaut und dort war es auch das Karamel, zum ersten Mal seit ihrer Rettung wieder Erde unter ihren Pfötchen hatte. Und obwohl sie ohne Arme nur hoppeln konnte, fühlte sie sich sichtlich wohl.

Doch Tayfun hatte sich geschworen, alles in seiner Macht Stehende zu unternehmen, um dem Eichhörnchen zu helfen und so wollte er ihr ein paar Prothesen anfertigen.

Anders jedoch als menschliche Prothesen musste die Eichhörnchenprothese erst noch erfunden werden und so wandte er sich an die Aydın Universität in Istanbul und entwickelte mit den Experten eine maßgeschneiderte Prothese für Karamel.

Das erste Eichhörnchen mit Prothese

Nach ein paar Verbesserungen scheint Karamel die Prothese zu gefallen. Sie fand langsam ihre Balance wieder und mit etwas Training konnte sie wieder wie gewohnt laufen.

Inzwischen ist sie wieder schneller als ihr Herrchen unterwegs und das Rennen scheint ihr keine Probleme mehr zu machen – auch wenn sie nicht immer in die Richtung rennt, in die Tayfun möchte …

Mehr über Karamel im Video:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden und geben Sie uns ein Like auf Facebook! So helfen Sie uns, noch mehr geniale Geschichten aus aller Welt aufzuspüren und mit Ihnen zu teilen.

Haben Sie selbst etwas Geniales erlebt oder ein geniales Thema, Bild oder Video, das wir posten sollen? Dann schicken Sie uns Ihre Geschichte im Messenger.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Newsticker