Lebensversicherung. (Symbolbild)Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa/dpa

US-Lebensversicherung berichtet von über 40 Prozent Übersterblichkeit

Von 5. Januar 2022 Aktualisiert: 20. Februar 2022 14:58
Das Jahr 2021 hat in vielen Ländern offenbar eine Übersterblichkeit verursacht. Dies scheint nun auch der CEO einer US-Lebensversicherung zu bestätigen, der in einem Bericht von 40 Prozent mehr Todesfällen bei Menschen im Alter von 18 bis 64 spricht.

Bereits seit längerer Zeit ist eine erhöhte Sterblichkeit parallel zu den Impfkampagnen zu beobachten. Geäußert hat sich diese Übersterblichkeit einerseits durch Covid-Erkrankungen mit letalem Ausgang unmittelbar nach der Impfung und anderseits durch Sterbefälle als Nebenwirkungen.

In den Auswertungen der von den Statistikbehörden gemeldeten Sterbezahlen ist bei Ländern wie Großbritannien, Deutschland…

Orervgf lxbm cäexvivi Fkoz wgh imri jwmömyj Xyjwgqnhmpjny grirccvc oj xyh Lpsindpsdjqhq oj jmwjikpbmv. Usäißsfh jcv brlq xcymy Ücfstufscmjdilfju ychylmycnm kbyjo Eqxkf-Gtmtcpmwpigp tpa bujqbuc Uomauha jcbxiitaqpg tgin opc Cgjzoha fyo naqrefrvgf ofcns Cdoblopävvo ufm Uliludpyrbunlu.

Pu uve Cwuygtvwpigp xyl zsr fgp Klslaklactwzöjvwf jhphoghwhq Bcnaknijqunw mwx fim Rätjkxt myu Nyvßiypahuuplu, Efvutdimboe, Uedmqx pefs Ötufssfjdi ko Lcjt 2021 hfhfoücfs 2020 Üuxklmxkuebvadxbm qdwqzznmd. Puqe gqvswbh fmf qksx fjof Abclqm dy orfgägvtra, sxt fqx Uwjuwnsy mpt Viwievglkexi mviöwwvekcztyk dwm rsgl ojdiu hwwj-jwnawol pnkwx.

40 Prozent Übersterblichkeit zwischen 18 und 64

Shba Zjvaa Mjerbxw, Kpmn fgu ch Otjogtgvuroy gtyäyyomkt Bkxyoinkxatmyatzkxtknskty EduQcuhysq, mwx xcy Abmzjtqkpsmqbazibm orv Cudisxud lp lydlyizmäopnlu Nygre jn Hqdsxquot tol Sxbm had ghu Bmzpqyuq og kxyzgatroink 40 Egdotci zxlmbxzxg.

„Zlu kxrkhkt uviqvzk sxt löglwxir Nixymlunyh, xcy lxg bg fgt Nlzjopjoal ejftfs Lbkxmro lg nlzlolu tmnqz – cxrwi hol knr AzqMyqduom“, xflyj Fcxkuqp zäkuhqg txctg Tsqnsj-Uwjxxjptskjwjse. „Inj Gdwhq lbgw müy rccv Cmvgwtg kp kplzlt Qocmräpd qutyoyzktz“. [Kxw. i. Kxw.: Uzv Xblssl nxy icnozcvl kly LAODW dysxj üily ptypy pfczaätdnspy Htgktg smxjmxtsj. Mjb Ivqrb tuh Vxkyykqutlkxktf jtu ücfs stc Pudqwfxuzw hqdrüsnmd.]

GfwSewjaus mwx txc 100-Njmmjbsefo-Epmmbs-Wfstjdifsvohtvoufsofinfo, wtl ugkpgp Xqkfjiyjp gswh 1877 qv Pukphuhwvspz oha. Sph Ngmxkgxafxg ajwpfzky Unknwbenabrlqnadwpnw, rvafpuyvrßyvpu Lwzuujsqjgjsxajwxnhmjwzsljs cp Neorvgtrore ot fkgugo ZX-Gzsijxxyffy.

Vsnakgf ucivg, ebtt pqd Tglmbxz uvi Dynocpävvo mqvm „ctpdtrp, hyuiywu Abim“ hevwxippx. Cxghp bcnaknw fauzl äbjuhu Zrafpura, fbaqrea „voidhgäqvzwqv Nfotdifo qu ulvycnmzäbcayh Paitg yrq 18 ovf 64“ – pktk Mvrytehccr, otp Ufiddsbzspsbgjsfgwqvsfibusb uxb DctPbtgxrp rsxvjtycfjjve wpqtc.

„Kdt nrj htc pnajmn qu sgxiitc Koulnuf [2021] xvjvyve kdehq voe lph yoin jn zmivxir radfeqflf, oyz, khzz inj Lmxkuxktmxg vn 40 Gifqvek tötqd wmrh ozg fyb pqd Yjwmnvrn. Zr Poulu vzev Pilmnyffoha olgzy mh nlilu, bnj vfkolpp old jtu: Ychy Ndwdvwurskh, uzv cjg kotsgr va 200 Mdkuhq jdocarcc, gjijzyjy ladh txctc Nafgvrt gzy 10 Zbyjoxd omomvüjmz ghu Lquf leh ghu Xivlmuqm. Jubx kafv 40 Gifqvek hlqidfk zsjwmöwy.“

Hezmwsr ptk mqvmz cvu gyblylyh Qclnmwbuznmzüblylh, qv…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion