Bertelsmann: Frauen gehören zu großen Gewinnern auf dem Arbeitsmarkt

Frauen arbeiten mehr, sind besser ausgebildet, und auch die Einkommen sind gestiegen – doch die Einkommenslücke zu den Männern bleibt noch groß. Zu diesem Ergebnis kommt eine Langzeitstudie der... Mehr»

Ford streicht 5000 Stellen in Deutschland

Nach Volkswagen verschärft nun auch Ford seinen Sparkurs. In Deutschland sollen deshalb 5000 Stellen wegfallen. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben. Mehr»

BMW will nach schwachem Jahr die Zügel anziehen

Bei BMW ist der Gewinn 2018 drastisch zurückgegangen. Der Vorstand will deshalb stärker sparen. Das trifft erst einmal die Aktionäre. Auch im Vorstand tut sich etwas. Mehr»

Nach Absturz in Äthiopien: Boeing setzt Auslieferung seiner Maschinen vom Typ 737 MAX aus

Nach dem Absturz in Äthiopien will der US-Flugzeugbauer Boeing vorerst keine Maschinen vom Typ 737 MAX mehr ausliefern. Dies gelte, „bis wir eine Lösung finden“, sagte ein... Mehr»

Wirtschaft mit viel Kritik vor Spitzentreffen mit Merkel

Die Sorgenliste der deutschen Wirtschaft ist lang: Brexit, Handelskonflikte, die sich abschwächende Konjunktur und ein seit Jahren wachsender Fachkräftemangel. Die Reaktion der Bundesregierung auf... Mehr»

Ifo-Chef warnt GroKo vor Ausweitung der Sozialausgaben

Der Präsident des Ifo-Instituts, Clemens Fuest, sieht die Große Koalition auf einem falschen Weg. „Die Koalition sollte sich damit auseinandersetzen, dass die langfristige Entwicklung und... Mehr»

Umstrittener Huawei-Konzern rüstet sensibles Funknetz der Deutschen Bahn aus

Der chinesische Huawei-Konzern rüstet nach Informationen des „Handelsblatts“ ein sensibles Funknetz der Deutschen Bahn aus. Huawei soll neben dem Softwarekonzern Atos und dem... Mehr»

Dieselskandal: US-Börsenaufsicht reicht Klage gegen VW ein

Die US-Börsenaufsicht SEC hat Volkswagen im Dieselskandal wegen angeblicher Verstöße gegen amerikanische Wertpapiergesetze verklagt. Tochterfirmen des Konzerns sollen bei der Ausgabe von Anleihen... Mehr»

Tesla plant doch kein Werk in Deutschland

Der US-Elektroauto-Hersteller Tesla will offenbar doch kein Werk in Deutschland bauen. Er könne „weder bestätigen, dass überhaupt eine Fabrik in Deutschland eröffnet wird, noch wann“,... Mehr»

Bundesnetzagentur warnt vor Verzögerung der 5G-Auktion

Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, warnt wegen der Klagen mehrerer Mobilfunkunternehmen vor einer Verschiebung der geplanten 5G-Auktion am kommenden Dienstag. Sollte das... Mehr»

Firmen finden so wenig Akademiker wie nie

Noch nie seit der Wiedervereinigung waren Akademiker so dringend gesucht wie derzeit. Im vierten Quartal 2018 seien auf 100 offene Stellen nur 80 arbeitslose Hochschulabsolventen gekommen, berichtet... Mehr»

Immobilienpreise auf Rekord-Hoch: Neues Makler-Gesetz könnte Käufer entlasten

Acht von zehn der teuersten Städte und Landkreise befinden sich in Bayern, doch auch in anderen Region, z. B. im Thüringer Wald, ziehen die Immobilienpreise stark an. Eine Änderung der... Mehr»

Jobkiller Elektroauto: Audi kündigt härtere Sparmaßnahmen an

Nach Autobauer Volkswagen kündigt auch die Tochtermarke Audi härtere Sparmaßnahmen an. Die Premiummarke brauche mehr Geld für die Investitionen in Zukunftsthemen wie die Elektromobilität,... Mehr»

Betriebe fordern Hilfe im Kampf gegen Analphabetismus

Angesichts des sogenannten Fachkräftemangels versuchen immer mehr Unternehmen, auch Defizite von geringqualifizierten Mitarbeitern so zu beheben, dass sie zumindest ihre täglichen Aufgaben... Mehr»

US-Börsen legen zu – Euro und Gold stärker

Die US-Börsen haben am Mittwoch zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.702,89 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,58 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. … Mehr»

Facebook bekommt Ausfall stundenlang nicht in den Griff

Facebook ist am Mittwoch für viele Nutzer nicht erreichbar gewesen und hat die Probleme stundenlang nicht in den Griff bekommen. Auch Facebook-Mitglieder in Deutschland meldeten zum Teil seit dem... Mehr»

Widerstand gegen Idee einer Großbanken-Fusion wächst

Die Dauerspekulationen über eine mögliche Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank rufen Kritiker auf den Plan. Hauptsorge: Ein Zusammenschluss würde Zehntausende Arbeitsplätze kosten. Mehr»

Volkswagen steigert Gewinn und kündigt Abbau von bis zu 7.000 Stellen an

Volkswagen will bei seiner Marke VW Pkw bis 2023 zusätzlich bis zu 7.000 Stellen abbauen. Man gehe davon aus, dass bis 2023 durch Automatisierung von Routinearbeiten etwa 5.000 bis 7.000 Stellen... Mehr»

Bitcoin: Brexit könnte neuer Kurstreiber werden

Nehmen politische Spannungen zu, so klettert der Bitcoin-Kurs nach oben - zu diesem Ergebnis ist die DZ-Bank gekommen. Nun könnte, angesichts des immer näher rückenden Brexits, der Preis der... Mehr»