Antifa-Kampfpapier: „Revolte gegen Kollektiv der Deutschen“ – Strategische Hinweise gegen AfD-Parteitag und staatliche „Repressionsbehörden“

Wenn es nach der Antifa geht, kommen auf Deutschland heiße Zeiten zu. Anlässlich des bald anstehenden Bundesparteitages der AfD veröffentlichte die linksextremistische (Terror)Organisation im Internet zahlreiche logistische und strategische Tipps für Straftaten gegen den AfD-Bundesparteitag Ende Juni in Augsburg und die Teilnehmer desselben. Doch nicht nur die AfD steht im Visier der Extremisten, auch die Polizei und der Staat mit seinen "Repressionsbehörden" werden als Ziele deklariert.
Text Version lesen
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion