Özdemir: GroKo muss wieder für innere Sicherheit sorgen – AfD-Mitglieder sind „Deutschland-Hasser“

Epoch Times7. März 2018 Aktualisiert: 8. März 2018 13:32
Union und SPD haben das Ansehen des Staates in der Bevölkerung geschmälert, meint Cem Özdemir. Sie sollten schnellstmöglich wieder für innere Sicherheit sorgen, fordert er.

Die GroKo steht, auch wenn einige Personalentscheidungen noch zu treffen sind. Da meldet sich Cem Özdemir (Grüne) zu Wort und appeliert an Union und SPD:

„Mehr Polizisten auf der Straße, schnellere Gerichtsentscheidungen. All das brauchen wir. Das haben die Parteien der GroKo über Jahre sträflich vernachlässigt“, so der Grünen-Politiker. Die Bürger hätten den Eindruck „umfassenden Kontrollverlusts“, meinte er in einem Interview mit der Zeitung „Stern„.

Özdemir wünscht sich Stoiber und Beckstein zurück

Er betonte, dass die Union und die SPD ihre Verantwortung für die innere Sicherheit wahrnehmen müssten. Beide Volksparteien seien in einem dramatisch schlechten Zustand, sagte Özdemir. „Nur ein Zyniker könnte darüber froh sein“.

Das Ansehen des Staates erodiert in breiten Schichten der Bevölkerung. Dafür tragen vor allem Union und SPD die Verantwortung“, so der Politiker.

Da wünsche man sich „zuweilen fast den guten alten Edmund Stoiber zurück mit ‚Laptop und Lederhose’“, meinte Özdemir weiter. Und auch „einen Beckstein als Innenminister, der rechts nichts anbrennen ließ“, fügte er hinzu.

Özdemir: AfD-Mitglieder sind „Deutschland-Hasser“

Was die Essener Tafel betrifft, halte er nichts davon, „sofort die Rassismuskeule zu schwingen“. „Gegen respektloses Verhalten muss im Einzelfall eingeschritten werden – darauf sind Migranten genauso angewiesen wie Einheimische“, so der Grünen-Politiker.

In der Auseinandersetzung mit der AfD plädiert Özdemir für einen harten Kurs: Da „halte ich nichts von Wattebäuschchen-Weitwurf. Man muss mit der AfD die Sprache sprechen, die sie versteht“, so Özdemir.

Das sind keine Patrioten, das sind Deutschland-Hasser“, ergänzte er.

(er)

Mehr dazu:

Özdemir fordert selbstbewussteres Auftreten gegenüber der Türkei

Angst vor türkischen Politikern: Özdemir auf Sicherheitskonferenz unter Polizeischutz gestellt

Özdemir kandidiert nicht für Fraktionsvorsitz der Grünen: „Ich habe erkennbar keine Mehrheit“

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN