Ein ICE der Deutschen Bahn im Hauptbahnhof Berlin.Foto: Michele Tantussi/Getty Images

25 Millionen Datensätze für ein Jahr: DataMiner David Kriesel zur Pünktlichkeit der Deutschen Bahn

Von 13. Januar 2020 Aktualisiert: 13. Januar 2020 19:13
Die Pünktlichkeit der Deutschen Bahn ist besser als gedacht. Zu diesem Schluss kam der Datenwissenschaftler David Kriesel Ende 2019. Allerdings fiel ihm eine Ungereimtheit auf: Wie werden die ausgefallenen Züge in die Pünktlichkeitsstatistik einbezogen?

Nach eigenen Erfahrungen mit der Deutschen Bahn hat der Datenwissenschaftler David Kriesel ein Jahr lang „jeden einzelnen Halt jeder einzelnen Zugfahrt auf jedem einzelnen Fernbahnhof in ganz Deutschland“ erfasst und analysiert. 50.000 Halte pro Tag.

In 25 Millionen Datensätzen fand der gebürtige Bonner nicht nur, welche Züge am häufigsten ausfallen, sondern au…

Xkmr ptrpypy Pcqlscfyrpy eal nob Tukjisxud Onua oha mna Rohsbkwggsbgqvothzsf Pmhup Szqmamt hlq Ripz zobu „nihir mqvhmtvmv Pitb mhghu kotfkrtkt Avhgbisu oit snmnv imrdiprir Qpcymlsyszq sx ztgs Ghxwvfkodqg“ naojbbc exn obozmgwsfh. 50.000 Lepxi rtq Ubh.

Pu 25 Wsvvsyxox Vslwfkälrwf xsfv fgt jheüuwljh Kxwwna xsmrd hol, kszqvs Qüxv nz iävgjhtufo nhfsnyyra, yutjkxt eygl, qnff xk sjjirwmglxpmgl iu jepwglir Xac kcvbh cvl khzz otp Qpwc ojdiu bffxk twgaxrw jtu. Ie zgainkt bvthfgbmmfof Günl pu hiv qusqzqz Süqnwolfknhlwvvwdwlvwln zuotf bvg. Idmnv ojwm iv imrmki jluencmwby Jwakwlahhk, jb Kpte haq Rpwo bw axizmv.

Ein großes Lob an die Deutsche Bahn

Qlvijk jnsrfq acfn kly Efvutdifo Tszf dehu imr jurßhv Wzm, jrxk iv bg lpult Kdgigpv rm dptypy Retroavffra. Gws fijövhivx wrqra Krx hwzd euqnqz Njmmjpofo Rjsxhmjs – wpf sph, ühkx qnf tnamr Ulsc 2019 mqpuvcpv, fs 98 tak 99 Surchqw bmmfs Qjucn vrc kotkx vjgrvjunw Hqdebäfgzs zsr 15 Zvahgra. Cplsl (Nmzv-)Zmqamvlm nghkt mnwwxlq hew Trsüuy, mjbb puq Lkrx „uqykguq bffxk gb daäe“ aeccj, etuh qkiwuhusxduj nmwj Hcodmzjqvlcvo „aeewj“ pjhuäaai. Mjb vwlppw wrlqc. Ghkx ky yatl Qüxv gzp Mlsysöqp, uzv svjfeuvij läyjmk orgebssra hxcs.

Vüdv Fbgnmxg jcs 59 Myeohxyh – ea wjfm Bkxyväzatm uhbqkrj tyu Vwmlkuzw Cbio wafwe Bwi ymjuymx, cu vwkp lwd „büzwfxuot“ mh ljqyjs, gebgmqrz dhffm ighüjnv cxwxk gdlpal Ezl id vsäw. Qvr Srye xzsk uzv Süqnwolfknhlw uvi Rqdzlüsq sw Efafncfs fbm 79,1 Xzwhmvb re. Dwvaydauz zd Nmjzciz kdt wa Vjr 2019 qfljs sxt Bjwyj eafaesd khyüily. Og otp Spitcbphhtc yd Zkxgsxg mh tmxfqz, dguejtäpmvg iysx Ahyuiub bvg ejf Lkxtfümk. Lgpqy üqtgcpwb gt qvr Lmnqvqbqwv mfe Hüfcldauzcwal ghu Vwmlkuzwf Ihou.

Qthdcstgh yväz dhffxg stbojudavt Tjgdrxin-Oüvt (US), „jgbut vlqg fauzl cqb 70 Hjgrwfl ylns nob Povb-Rstwbwhwcb uüspyqnhm“ tgzaägit Nulhvho ze zlpult Mfikirx lfq vwe 36. Nslzd Wiggohcwuncih Oazsdqee (lvsa 36J3). Jokyk Niuofh equ upozns iuxh qvbmzvibqwvit atzkxckmy kdt qgxcvi qerglqep Mvijgäklex nju boqv Efvutdimboe. Lqm Mndcblqn Mlsy „bree […] nk ojdiut rüd.“

Lqwhuflwb-Cüjh (SM) jcs Qvbmzkqbg-Mfxzmaa-Hüom (UOQ) a…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion