Schlagwort

China

Warum kritisieren russische Medien plötzlich Peking? – Eine Analyse

Russland startet erstmals eine Medien-Kampagne, das „Neue Seidenstraßen“ Projekt zu kritisieren. Einerseits sandte es dadurch ein Warnsignal nach China. Andererseits will es damit die Anti-Peking... Mehr»

Zahlreiche Entlassungen im jüngsten Pharmaskandal in China

Im jüngsten Pharmaskandal in China sind zahlreiche Verantwortliche entlassen worden. Ein Komitee der regierenden Kommunistischen Partei erwirkte offenbar auch den Rücktritt des Vize-Gouverneurs der... Mehr»

Projekt wirft „dringende moralische“ Fragen auf: Google-Mitarbeiter protestieren gegen zensierte Suchmaschine in China

Google Mitarbeiter protestieren gegen zensierte Suchmaschine in China: Die zensierte Suchmaschine mit dem Projektnamen "Dragonfly" (Libelle) werfe "dringende moralische und ethische Fragen auf". Mehr»

China schickt Vize-Handelsminister zu neuen Gesprächen in die USA

Im Handelsstreit zwischen den USA und China sollen die Gespräche offenbar noch in diesem Monat wieder aufgenommen werden. Mehr»

USA belegen russisches und chinesisches Unternehmen mit Sanktionen

Das US-Finanzministerium wirft in Russland, China und Singapur ansässigen Firmen vor, Pjöngjang dabei unterstützt zu haben, Sanktionen zu umgehen. Mehr»

China hält sich nicht an die Spielregeln – Weißes Haus droht mit Ausschluss aus der WTO

China hält sich nach wie vor nicht an die Regeln der Welthandelsorganisation. Nun erwägt das Weiße Haus, China aus der WTO rauszuwerfen. Mehr»

Nonnen zum Sex genötigt: Präsident von buddhistischer Organisation der KP-Chinas tritt nach Missbrauchsvorwürfen zurück

Nach Missbrauchsvorwürfen hat der Chef der von der Kommunistischen Partei Chinas geleiteten Buddhismus-Vereinigung seinen Posten aufgegeben. Der prominente Geistliche Xuecheng sei am Mittwoch von... Mehr»

Alle Augen sind auf Chinas Devisenreserven gerichtet

Chinas Devisenreserven stiegen im Juli leicht an, was viele Analysten angesichts des anhaltenden Handelsstreits zwischen den USA und China überraschte. Mehr»

UN: China hält zwei Millionen Uighuren in Internierungslagern gefangen

Der Menschenrechtsausschuß der UN erklärt am 10. August in Genf, dass China Millionen Uighuren in geheimen Internierungslagern gefangen hält. Mehr»

UN-Ausschuss: Eine Million Uiguren in China festgehalten

Genf (dpa) - In China werden nach Schätzungen der Vereinten Nationen rund eine Million Uiguren in Lagern festgehalten. Diese Angehörigen der ethnischen Minderheit seien in sogenannten... Mehr»

Recherche über Menschenrechte: China weist deutschen Studenten aus

In der Volksrepublik ist es schlecht um die Pressefreiheit bestellt. David Missal begann trotzdem ein Journalismus-Studium in Peking - und musste das Land nun wegen zu kritischer Nachforschungen... Mehr»

Recherche über Menschenrechte: China weist deutschen Studenten aus

In der Volksrepublik ist es schlecht um die Pressefreiheit bestellt. David Missal begann trotzdem ein Journalismus-Studium in Peking - und musste das Land nun wegen zu kritischer Nachforschungen... Mehr»

Recherche über Menschenrechte: China weist deutschen Studenten aus

In der Volksrepublik ist es schlecht um die Pressefreiheit bestellt. David Missal begann trotzdem ein Journalismus-Studium in Peking - und musste das Land nun wegen zu kritischer Nachforschungen... Mehr»

Recherche über Menschenrechte: China weist deutschen Studenten aus

In der Volksrepublik ist es schlecht um die Pressefreiheit bestellt. David Missal begann trotzdem ein Journalismus-Studium in Peking - und musste das Land nun wegen zu kritischer Nachforschungen... Mehr»

Recherche über Menschenrechte: China weist deutschen Studenten aus

In der Volksrepublik ist es schlecht um die Pressefreiheit bestellt. David Missal begann trotzdem ein Journalismus-Studium in Peking - und musste das Land nun wegen zu kritischer Nachforschungen... Mehr»

Recherche über Menschenrechte: China weist deutschen Studenten aus

In der Volksrepublik ist es schlecht um die Pressefreiheit bestellt. David Missal begann trotzdem ein Journalismus-Studium in Peking - und musste das Land nun wegen zu kritischer Nachforschungen... Mehr»

Recherche über Menschenrechte: China weist deutschen Studenten aus

In der Volksrepublik ist es schlecht um die Pressefreiheit bestellt. David Missal begann trotzdem ein Journalismus-Studium in Peking - und musste das Land nun wegen zu kritischer Nachforschungen... Mehr»

Recherche über Menschenrechte: China weist deutschen Studenten aus

In der Volksrepublik ist es schlecht um die Pressefreiheit bestellt. David Missal begann trotzdem ein Journalismus-Studium in Peking - und musste das Land nun wegen zu kritischer Nachforschungen... Mehr»

Recherche über Menschenrechte: China weist deutschen Studenten aus

In der Volksrepublik ist es schlecht um die Pressefreiheit bestellt. David Missal begann trotzdem ein Journalismus-Studium in Peking - und musste das Land nun wegen zu kritischer Nachforschungen... Mehr»

Projekt über Menschenrechte: Deutscher Student muss China verlassen

Peking (dpa) – Ein deutscher Journalismus-Student ist aus China ausgewiesen worden, nachdem er dort über die Verfolgung von Menschenrechtsanwälten recherchiert hatte. Der 24-jährige David Missal... Mehr»
Werbung ad-infeed3