Schlagwort

Spionage

">

Lieferung von S-400 ausgesetzt: Russland geht auf Distanz zu Chinas KP-Regime

Russland hat die für Juli vorgesehene zweite Lieferung von Raketenabwehrtechnologie des Typs S-400 an das Regime in China ausgesetzt. Dies berichten indische Medien. Sie sehen darin einen Ausdruck... Mehr»
">

USA-China-Machtproben: Die Schließungen der Konsulate von Chengdu und Houston

White House schlägt Housten-Konsulat, Peking schlägt Chengdu-Mission: Das Macht-Schach zwischen den USA und China hat begonnen. Mehr»
">

Konsulats-Flucht San Francisco: Verhaftete chinesische Militärwissenschaftlerin vor US-Bundesgericht

Die ins China-Konsulat in San Francisco geflüchtete chinesische Militärwissenschaftlerin wurde vom FBI verhaftet. Ihr drohen bis zu zehn Jahre Haft und 250.000 US-Dollar Geldstrafe. Es ist die... Mehr»
">

Chinas US-Konsulate in Bedrängnis: Houston geschlossen – San Francisco versteckt Angeklagte

Die USA mussten das chinesische Konsulat in Houston schließen. Doch auch das Konsulat in San Francisco gerät in Bedrängnis. Dort soll sich eine gesuchte chinesische Militärwissenschaftlerin... Mehr»
">

NTD: Hamburg schließt Konfuzius-Institut | Sorge um „Drei-Schluchten-Damm“ steigt | Kapitalflucht aus China auf Vier-Jahres-Hoch

Jetzt abonnieren! China im Fokus, die neue Serie von NTD Television. Diese Folge von „China im Fokus“ behandelt unter anderem folgende Themen: Der USA-China Konflikt spitz sich immer weiter zu.... Mehr»
">

Schließung in Houston, Eklat in San Francisco: Chinas Konsulate in den USA als Spionage-Helfer

Gestern löste die Anordnung der US-Regierung, Chinas Konsulat in Houston zu schließen, die eilige Verbrennung von Dokumenten aus. Heute wird aus San Francisco berichtet, dort werde im Konsulat eine... Mehr»
">

Sicherheitsbedenken: USA verbieten TikTok auf Regierungsgeräten

TikTok ist eine auch in den USA beliebte Musik- und Video-App - vielleicht aber auch mehr. TikTok gehört zum chinesischen Internetunternehmen Bytedance. Doch alle chinesischen Unternehmen sind der... Mehr»
">

USA: Zwei flüchtige chinesische KP-Hacker angeklagt – Hunderte Millionen Dollar Schaden

Das FBI sucht zwei chinesische Hacker des Ministeriums für Staatssicherheit der Kommunistischen Partei Chinas. Sie hatten es nicht nur auf wirtschaftliche Informationen abgesehen, sondern gingen auch... Mehr»
">

Vivienne Westwood im Vogelkäfig: „Lasst Julian Assange frei!“

Die Designerin Vivienne Westwood hatte schon immer ihren ganz eigenen Kopf. Mit einer äußerst ungewöhnlichen Aktion hat sie sich jetzt für Julian Assange eingesetzt. Mehr»
">

Verfassungsschutz warnt Corona-Forscher vor Spionage

Auch Corona-Forscher in Deutschland könnten nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden ins Visier ausländischer Spione geraten: Das Bundesamt für Verfassungsschutz habe bereits vor mehreren... Mehr»
">

Iran: Weltweite Protestwelle gegen Todesstrafe für drei junge Männer

2019 gab es im Iran heftige Proteste wegen der Anhebung des Benzinpreises um fast 300 Prozent. Heute wurde ein Todesurteil gegen drei junge Männer ausgesprochen, die während der Proteste inhaftiert... Mehr»
">

Zwei Iraner wegen Bombenanschlags im Jahr 2010 hingerichtet

Wegen eines Bombenanschlags im Jahr 2010 sind am Dienstag im Iran zwei Menschen hingerichtet worden. Sie seien als Haupttäter des Attentats in der Stadt Mahabad zum Tode verurteilt worden, teilten... Mehr»
">

Huawei-Dossier: Ehemalige britische Diplomaten enthüllen Einfluss-Operationen von Chinas KP-Regime

Mehrere ehemalige britische Diplomaten haben in einem Dossier zusammengetragen, wie intensiv Chinas KP-Regime unter britischen Eliten Lobbyarbeit für Huawei und eigene Interessen betrieben hat. Vor... Mehr»
">

Französische Ex-Agenten wegen Spionage für China zu langjährigen Haftstrafen verurteilt

Ein Pariser Schwurgericht verurteilte zwei Ex-Mitarbeiter des Auslandsgeheimdienstes Direction générale de la sécurité extérieure (DGSE) am Freitag wegen Spionage für Peking zu langjährigen... Mehr»
">

Auslandspresse fordert Aufklärung zum Spionagefall im Bundespresseamt

Aus dem neu veröffentlichten Verfassungsschutzbericht geht hervor, dass ein Mitarbeiter des Bundespresseamts über Jahre hinweg für einen ägyptischen Geheimdienst gearbeitet habe. Der Verein der... Mehr»
">

Verfassungsschutzbericht 2019 warnt vor chinesischen Agenten – Datenklau und Informationsspionage im großen Stil

Linksextremismus, Rechtsextremismus und Entwicklungen im radikal islamistischen Spektrum standen auf der Tagesordnung, als am 9. Juli der Verfassungsschutzbericht von Bundesinnenminister Horst... Mehr»
">

Verfassungsschutz: Mutmaßlicher ägyptischer Spion im Bundespresseamt enttarnt

Ein Mitarbeiter des Bundespresseamtes soll laut dem aktuellen Verfassungsschutzbericht für den ägyptischen Geheimdienst gearbeitet haben. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Mehr»
">

Berlin als Hotspot der Spionage: Fast jeden Monat wird ein chinesischer Spion verhaftet

Nach Ansicht des deutschen Innenministers Seehofer ist die Spionage für das kommunistische China in Deutschland ein ernstes Problem. Kürzlich wurde bekannt: Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen... Mehr»
">

Huawei-Verzicht: Frankreich drängt seine Mobilfunkbetreiber zu anderer 5G-Lösung

Frankreich drängt seine 5G-Telekommunikationsunternehmen, Huawei zu meiden. Es gibt Gründe dafür. Mehr»
">

Kofferscans und Gesichtserkennung: Ist Chinas Überwachungsstaat mit Nuctech bereits hier angekommen?

Neben Huawei könnte der Anbieter für Flughafen-Überwachungssoftware Nuctech ein weiteres trojanisches Pferd sein, mithilfe dessen das KP-Regime in China Zugriff auf Europas sensible... Mehr»