Schlagwort

Todesstrafe

">

Zehn Todesurteile nach Fußballkrawallen in Ägypten aufrechterhalten

Fünf Jahre nach den Fußballkrawallen im ägyptischen Port Said hat ein Gericht die Todesstrafe gegen zehn Fußballfans bestätigt. Einer der ursprünglich elf zum Tode Verurteilten ist auf der... Mehr»
">

Erste Hinrichtung der USA im neuen Jahr mit umstrittener Giftspritze vollstreckt

Allgemein ging die Zahl der Hinrichtungen in den USA zurück, im vergangenen Jahr wurden insgesamt 20 Todesurteile vollstreckt. Grund für den Rückgang ist ein Mangel an der tödlichen Substanz, die... Mehr»
">

Jahresrückblick: Mehr als 150 Hinrichtungen in Saudi-Arabien im Jahr 2016

In Saudi-Arabien sind nach einer Zählung der Nachrichtenagentur AFP in Jahr 2016 insgesamt 153 Menschen hingerichtet worden. Die meisten Todesurteile wurden wegen Mordes oder Drogenvergehen... Mehr»
">

Erneut Berichte über langen Todeskampf bei Hinrichtung in den USA – 13 Minuten lang gehustet und gejapst

Der wegen des Mordes an einem Supermarktangestellten zum Tode verurteilte Ronald Smith habe ganz offensichtlich nach Luft gerungen, berichtete der Journalist Kent Faulk, der die Hinrichtung am... Mehr»
">

Anwälte von Todeskandidaten richten letzten Appell an Oberstes US-Gericht

Der 1941 geborene Thomas Arthur war für schuldig befunden worden, im Jahr 1982 im Auftrag seiner Geliebten deren Ehemann ermordet zu haben. Seitdem sitzt Arthur, der bis heute seine Unschuld... Mehr»
">

Facebook-Nutzer verwundert: Kurz kritisiert Türkei wegen Todesstrafe – Keine Kritik an EU-Partner USA und Saudi-Arabien

Die Türkei plant die Wiedereinführung der Todesstrafe. Dafür erntet das Land unter Staatschef Recep Tayyip Erdogan heftige Kritik. Auch von seiten Österreichs. Doch auf Facebook wundern sich die... Mehr»
">

Erdogan will türkisches Parlament über Todesstrafe abstimmen lassen

Die Regierung werde den Abgeordneten einen entsprechenden Gesetzentwurf übermitteln, sagte Erdogan am Samstag bei einer Kundgebung in Ankara. Mehr»
">

Mitglied des saudi-arabischen Königshauses wegen Mordes hingerichtet

Hinrichtungen sind im erzkonservativen Saudi-Arabien beinahe an der Tagesordnung, eine Exekution eines Mitglieds der Herrscherfamilie al-Saud ist hingegen eine Seltenheit. Mehr»
">

Großkundgebung in Istanbul: Erdogan stellt erneut Todesstrafe in Aussicht

„Wenn es (das Volk) so eine Entscheidung trifft, dann, glaube ich, werden die politischen Parteien sich dieser Entscheidung fügen“, sagte Erdogan am Sonntagabend bei einer Großkundgebung in... Mehr»
">

Gabriel: Kein EU-Beitritt der Türkei in den nächsten 10-20 Jahren

"In der Sache selbst glaube ich nicht, dass die Türkei in absehbarer Zeit - und jetzt rede ich von zehn, 20 Jahren - die Chance hat, der EU beizutreten", sagte Gabriel. Mehr»
">

Iranischer Atomphysiker anscheinend hingerichtet

Der iranische Atomphysiker Schahram Amiri ist anscheinend im Iran hingerichtet worden. Nach Angaben iranischer Medien liegt zwar noch keine amtliche Bestätigung seitens der Justiz vor, aber die... Mehr»
">

Juncker: Türkei auf längere Zeit nicht zu EU-Beitritt in der Lage

„Ich glaube, dass die Türkei im derzeitigen Zustand nicht in der Lage ist, in Kürze beizutreten - im Übrigen auch nicht über einen längeren Zeitraum“, sagte EU-Kommissionschef Juncker. Mehr»
">

Türkei: Zahlreiche Nachrichtenwebseiten ohne Richterbeschluss gesperrt

Das türkische Menschenrechtsportal Bianet veröffentlichte eine Liste alternativer Internetadressen für die gesperrten Webseiten. Mehr»
">

IGFM: Weg in den „totalen Erdogan-Staat“ ist frei

Der Ausstieg der Türkei aus der Rechtsstaatlichkeit hat nach Angaben der IGFM bereits früher begonnen, unter anderem mit der schrittweisen Aushebelung der Pressefreiheit. Mehr»
">

Bundesregierung warnt Erdogan vor Rückkehr zur Todesstrafe

Die Türkei wird immer mehr zur Diktatur umgestaltet: Das türkische Staatsoberhaupt denkt nach dem Putschversuch über die Einführung der Todesstrafe nach. Mehr»
">

Verrat von Staatsgeheimnissen: Lebenslang für Ägyptens Ex-Staatschef Mursi

Der Richter sah es als erwiesen an, dass der Islamist während seiner Zeit an der Macht heikle Informationen an das Emirat Katar weitergab. Mehr»
">

„Ich werde Euch umbringen“: Philippininischer Präsident will Todesstrafe wieder einführen

„Zerstört mein Land nicht, denn ich werde Euch umbringen", kündigt er Kriminellen und islamistischen Terroristen an. Der umstrittene Duterte sagte in Davao: „Bei denen, die Widerstand leisten,... Mehr»
">

Philippinischer Wahlsieger will Todesschuss und Todesstrafe einführen

Mit gezielten Todesschüssen soll die Polizei auf den Philippinen künftig renitente Verbrecher niederstrecken. Das kündigte der frisch gewählte nächste Präsident Rodrigo Duterte an. Zudem... Mehr»
">

Pfizer verweigert Medikamente bei US-Hinrichtungen

Kein Todeskandidat in einem US-Gefängnis soll durch ein von Pfizer hergestelltes Mittel sterben. Der US-Pharmakonzern hat weitreichende Kontrollen beschlossen, um den Einsatz seiner Mittel bei... Mehr»
">

Saudi-Arabien rechtfertigt Massenhinrichtung: „Prozesse waren fair“

Die Massenexekution in Saudi-Arabien führte zu schweren Spannungen in der Golf-Region. Auch der Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon zeigte sich besorgt über das Vorgehen der Saudis. In einer Erklärung... Mehr»