Schlagwort

Todesstrafe

">

IS-Jugendliche aus Sachsen – Deutscher droht im Irak die Todesstrafe

"Teenager sind bestimmten Gesetzen zufolge verantwortlich für ihre Taten, besonders, wenn diese Tat eine kriminelle Handlung ist, wenn es um die Tötung unschuldiger Menschen geht", erklärt der... Mehr»
">

Malaysia will obligatorische Todesstrafe für Drogendealer abschaffen

Malaysia will die Todesstrafe bei Drogendelikten abschaffen, das entsprechende Gesetz aus den 50er Jahren soll überarbeitet werden. Mehr»
">

Verschleppter Asylbewerber aus Berlin: Korrupter Ex-Funktionär oder unschuldiger Geschäftsmann?

Ende Juli soll er vom vietnamesischen Geheimdienst verschleppt worden sein. Doch wer ist dieser vietnamesische Asylbewerber Trinh Xuan Thanh, der mitten aus Berlin entführt wurde? Mehr»
">

„Mir droht die Todesstrafe“: Migranten erfinden Verbrechen, um in Deutschland bleiben zu können

Um nicht abgeschoben zu werden, erfinden Asylbewerber schwere Straftaten: In ihrem Heimatland drohe ihnen die Todesstrafe, so ihre Argumentation. Das Phänomen verbreitet seit einigen Monaten. Mehr»
">

Todesstrafe: Verurteilter Mörder nach 30 Jahren in USA hingerichtet

Sieben Mal konnten seine Anwälte seine Hinrichtung verhindern. Beim achten Mal ist ihnen das nicht gelungen: Der 75-jährige Tommy Arthur wurde heute Nacht im US-Staat Alabama 30 Jahre nach seiner... Mehr»
">

Kanzlerin Merkel will in Deutschland keine türkische Werbung für Todesstrafe

Die Bundesregierung wird nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht zulassen, dass auf deutschem Boden für die Einführung der Todesstrafe in der Türkei geworben wird. Mehr»
">

Merkel lehnt türkisches Todesstrafen-Referendum in Deutschland ab

Kanzlerin Angela Merkel ist dagegen, dass die Türkei - sollte sie die Todesstrafe wieder einführen wollen - dafür in Deutschland wirbt. Zwar gebe es noch keine konkreten Anfragen, sagte Merkel im... Mehr»
">

FDP-Chef Lindner: Merkels Türkei-Politik ist „krachend gescheitert“

FDP-Chef Christian Lindner hat die Türkei-Politik der Bundesregierung scharf kritisiert: "Angela Merkels Türkei-Politik ist krachend gescheitert. Ihre Flüchtlingspolitik hat Deutschland von der... Mehr»
">

Brutale Vergewaltigung vor viereinhalb Jahren: Oberstes Gericht Indiens bestätigt Todesstrafen

Das Oberste Gericht in Indien hat die Todesstrafe gegen vier Beteiligte einer brutalen Gruppenvergewaltigung, die 2012 weltweit für Schlagzeilen und Empörung sorgte, bestätigt. Eine 23-jährige... Mehr»
">

Schulz: Türkisches Todesstrafen-Referendum in Deutschland undenkbar

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hält es für undenkbar, dass sich in Deutschland lebende Türken hierzulande an einem möglichen Referendum über die Wiedereinführung der Todesstrafe beteiligen... Mehr»
">

Volksabstimmung von Türken zu Todesstrafe könnte auf deutschem Boden verboten werden

Die Abschaffung der Todesstrafe in der Türkei war eine wichtige Bedingung zur Aufnahme von Beitrittsgesprächen mit der EU. Bereits seit 1984 galt ein Moratorium für die Vollstreckung von... Mehr»
">

US-Bundesstaat Arkansas richtet vierten Häftling binnen acht Tagen hin – Kritik an „Fließband“-Hinrichtungen

Im US-Bundesstaat Arkansas ist der vierte Häftling innerhalb von acht Tagen hingerichtet worden. Der verurteilte Mörder Kenneth Williams ist am späten Abend mit der Giftspritze getötet worden. Mehr»
">

US-Supreme Court blockiert Hinrichtung in Arkansas

Der Oberste Gerichtshof der USA hat den geplanten Exekutionen im Bundesstaat Arkansas vorerst einen Riegel vorgeschoben. Der Supreme Court lehnte am späten Montagabend die Berufung von Arkansas ab... Mehr»
">

Mehrheit der Türken in Deutschland stimmt mit „Ja“ – Brok: Bei Todesstrafe scheitert EU-Beitritt endgültig

Sollte die Türkei nach dem Referendum die Todesstrafe einführen, sei der EU-Beitritt "gescheitert", sagt CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok. Unterdessen zeigen vorläufige Teilergebnisse, dass die in... Mehr»
">

Einführung von Todesstrafe eine weitere Option für Erdogan

Wenn er für die Einführung der Todesstrafe keine Mehrheit im Parlament erhalte, wäre ein weiteres Referendum möglich, sagte Erdogan. Mehr»
">

Türken entscheiden über Erdogans Präsidialsystem

Präsident Erdogan selber erwartet bei der Volksabstimmung eine "historische Revolution". Aus Sicht der Opposition und der OSZE ist der Wahlkampf alles andere als fair verlaufen. 55,3 Millionen... Mehr»
">

Amnesty: Arkansas soll „Fließband“-Hinrichtungen stoppen

Amnesty International hat den US-Bundesstaat Arkansas aufgefordert, die ab Montag geplanten Hinrichtungen zu stoppen. Arkansas wollte vom 17. bis zum 27. April insgesamt acht Männer hinrichten. Nach... Mehr»
">

Weniger Hinrichtungen – Mehr Todesurteile: China richtet mehr Menschen hin, als alle anderen Länder der Welt zusammen

In China werden mehr Menschen hingerichtet als in allen anderen Ländern der Welt zusammen. Aber auch in einer großen westlichen Demokratie gibt es die Todesstrafe noch: In den USA nimmt die Zahl der... Mehr»
">

Arkansas plant acht Hinrichtungen in zehn Tagen – weil das Giftmittel abläuft

Todesstrafe in den USA: Weil bei einem der Mittel für die Giftspritze das Haltbarkeitsdatum abläuft, sollen im US-Bundesstaat Arkansas ab Mitte April acht zum Tode verurteilte Häftlinge in zehn... Mehr»
">

„So Gott will“: Erdogan rechnet mit Einführung der Todesstrafe nach Verfassungsreferendum

"Ich glaube, so Gott will, wird das Parlament das Notwendige tun hinsichtlich eurer Forderungen nach der Todesstrafe nach dem 16. April," so der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Mehr»